Radweg-Sanierung an Rintelner Straße Porta Westfalica-Kleinenbremen (mt/dh). Der Radweg entlang der Rintelner Straße (L 866) in Kleinenbremen wird vom morgigen Dienstag, 14. September, an bis voraussichtlich Donnerstag, 16. September, saniert. Dafür wird die Fahrspur in Richtung Minden zwischen der Stohlmannstraße und dem Kreisverkehr voll gesperrt, teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Parallel zur Radwegsanierung wird auch der Einmündungsbereich der Stohlmannstraße saniert. Grund für die Arbeiten sind Schadstellen, die beseitigt werden müssen, so Straßen NRW. Der Verkehr in Fahrtrichtung Minden wird großräumig über Eisbergen, Hausberge, Lerbeck und Nammen umgeleitet. Radfahrer und Fußgänger werden innerorts von Kleinenbremen über die Straßen „Am Rehm“ und die Kleinenbremer Straße geführt.

Radweg-Sanierung an Rintelner Straße

Während der Straßenbauarbeiten wird die Fahrspur in Richtung Minden gesperrt.
Foto: privat
© privat

Porta Westfalica-Kleinenbremen (mt/dh). Der Radweg entlang der Rintelner Straße (L 866) in Kleinenbremen wird vom morgigen Dienstag, 14. September, an bis voraussichtlich Donnerstag, 16. September, saniert. Dafür wird die Fahrspur in Richtung Minden zwischen der Stohlmannstraße und dem Kreisverkehr voll gesperrt, teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit.

Parallel zur Radwegsanierung wird auch der Einmündungsbereich der Stohlmannstraße saniert. Grund für die Arbeiten sind Schadstellen, die beseitigt werden müssen, so Straßen NRW. Der Verkehr in Fahrtrichtung Minden wird großräumig über Eisbergen, Hausberge, Lerbeck und Nammen umgeleitet. Radfahrer und Fußgänger werden innerorts von Kleinenbremen über die Straßen „Am Rehm“ und die Kleinenbremer Straße geführt.


Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Porta Westfalica