ABO
Pedelecfahrer mit fast 50 km/h unterwegs Porta Westfalica (mt/jhr). Die Polizei hat in Porta Westfalica am Freitagabend einen Pdelecfahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit einem manipulierten Pedelec mit nahezu 50 km/h unterwegs war. Wie die Beamten berichten, hatte der 28-Jährige nicht die für so ein schnelles Zweirad notwendige Fahrerlaubnis. Den Polizisten war der mit erhöhter Geschwindigkeit fahrenden Mann auf einem unbeleuchteten Pedelec gegen 21.15 Uhr auf der Portastraße in Porta Westfalica aufgefallen. So zeigte die Tachometernadel des ihm folgenden Streifenwagens nahezu 50 km/h. Bei der Kontrolle des 28-jährigen Mindeners stellte sich heraus, dass an dem Pedelec technische Veränderungen vorgenommen worden waren. Da der Mann weder die hierfür notwendige Versicherung, noch eine entsprechende Fahrerlaubnis vorweisen konnte, eröffneten sie ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn.
Anzeige Werbung

Pedelecfahrer mit fast 50 km/h unterwegs

Der Pedelec-Fahrer war mit fast 50 km/h unterwegs. © Symbolfoto: MT-Archiv (Rogge)

Porta Westfalica (mt/jhr). Die Polizei hat in Porta Westfalica am Freitagabend einen Pdelecfahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit einem manipulierten Pedelec mit nahezu 50 km/h unterwegs war. Wie die Beamten berichten, hatte der 28-Jährige nicht die für so ein schnelles Zweirad notwendige Fahrerlaubnis.

Den Polizisten war der mit erhöhter Geschwindigkeit fahrenden Mann auf einem unbeleuchteten Pedelec gegen 21.15 Uhr auf der Portastraße in Porta Westfalica aufgefallen. So zeigte die Tachometernadel des ihm folgenden Streifenwagens nahezu 50 km/h. Bei der Kontrolle des 28-jährigen Mindeners stellte sich heraus, dass an dem Pedelec technische Veränderungen vorgenommen worden waren. Da der Mann weder die hierfür notwendige Versicherung, noch eine entsprechende Fahrerlaubnis vorweisen konnte, eröffneten sie ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn.

Benjamin Piel

Jetzt kostenlos „Post von Piel“ abonnieren!

Jeden Donnerstag von unserem Chefredakteur Benjamin Piel

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema
Themen der Woche