Ohne Führerschein am Steuer: Polizei erwischt 58-Jährigen mehrmals Porta Westfalica (mt/mre). Obwohl ein Mann aus Porta Westfalica bereits seit mehr als zwei Jahren keinen Führerschein mehr besitzt, fährt er immer wieder Auto. Nach zwei weiteren Vorfällen hat die Polizei nun das Auto sichergestellt, berichtet die Polizei am Freitag. Auch die Besitzerin des BMW hat eine Anzeige erhalten. Diese Woche saß der Mann mindestens zweimal hinterm Steuer. Zunächst beobachtete ein Polizeibeamter in seiner Freizeit am Montagabend den 58-Jährigen, als dieser in Neesen den Wagen über die Hausberger Straße steuerte. Dies zeigte der Polizist an. Nur zwei Tage später begegnete der polizeibekannte BMW auf der Portastraße einer Streifenwagenbesatzung und errneut saß der Mann ohne Führerschein am Steuer. Da gegen ihn schon früher wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wurde, stellten die Beamten diesmal den Wagen sicher und ließen ihn abschleppen.

Ohne Führerschein am Steuer: Polizei erwischt 58-Jährigen mehrmals

Die Polizei stellte den BMW sicher. © Symbolbild: Pixabay

Porta Westfalica (mt/mre). Obwohl ein Mann aus Porta Westfalica bereits seit mehr als zwei Jahren keinen Führerschein mehr besitzt, fährt er immer wieder Auto. Nach zwei weiteren Vorfällen hat die Polizei nun das Auto sichergestellt, berichtet die Polizei am Freitag. Auch die Besitzerin des BMW hat eine Anzeige erhalten.

Diese Woche saß der Mann mindestens zweimal hinterm Steuer. Zunächst beobachtete ein Polizeibeamter in seiner Freizeit am Montagabend den 58-Jährigen, als dieser in Neesen den Wagen über die Hausberger Straße steuerte. Dies zeigte der Polizist an. Nur zwei Tage später begegnete der polizeibekannte BMW auf der Portastraße einer Streifenwagenbesatzung und errneut saß der Mann ohne Führerschein am Steuer. Da gegen ihn schon früher wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wurde, stellten die Beamten diesmal den Wagen sicher und ließen ihn abschleppen.


Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema