Missglücktes Überholmanöver? 16-Jährige nach Verkehrsunfall leicht verletzt Porta Westfalica (mt/ps). In Folge eines offenbar missglückten Überholmanövers auf der Hausberger Straße in Neesen sind am späten Dienstagabend zwei Autos miteinander kollidiert. Wie die Polizei mitteilt, erlitt eine 16-jährige Mitfahrerin in einem der Fahrzeuge dabei leichte Verletzungen. Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 22 Uhr auf dem Abschnitt zwischen der Straße "Kreuzacker" und dem Kreisel mit der "Schalksmühle" und der Lerbecker Straße. Ein 45-jähriger Ford-Fahrer aus Minden war zu diesem Zeitpunkt in Richtung des Kreisels unterwegs und hatte nach Zeugenangaben zunächst einen Pkw überholt. Bei dem Versuch, anschließend noch einen in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer zu überholen, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Dacia eines 30-jährigen Mannes aus Porta Westfalica. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beiden Fahrzeuge herumgerissen und waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Außer der jugendlichen Mitfahrerin in dem Dacia wurde keine weitere Person verletzt. Eine neben der Polizei verständigte Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die 16-Jährige.
Anzeige Werbung

Missglücktes Überholmanöver? 16-Jährige nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Die Polizei musste am Donnerstagabend zu einem Unfall nach Neesen ausrücken. Symbolfoto: © MT-Archiv

Porta Westfalica (mt/ps). In Folge eines offenbar missglückten Überholmanövers auf der Hausberger Straße in Neesen sind am späten Dienstagabend zwei Autos miteinander kollidiert. Wie die Polizei mitteilt, erlitt eine 16-jährige Mitfahrerin in einem der Fahrzeuge dabei leichte Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 22 Uhr auf dem Abschnitt zwischen der Straße "Kreuzacker" und dem Kreisel mit der "Schalksmühle" und der Lerbecker Straße. Ein 45-jähriger Ford-Fahrer aus Minden war zu diesem Zeitpunkt in Richtung des Kreisels unterwegs und hatte nach Zeugenangaben zunächst einen Pkw überholt. Bei dem Versuch, anschließend noch einen in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer zu überholen, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Dacia eines 30-jährigen Mannes aus Porta Westfalica.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beiden Fahrzeuge herumgerissen und waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Außer der jugendlichen Mitfahrerin in dem Dacia wurde keine weitere Person verletzt. Eine neben der Polizei verständigte Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die 16-Jährige.

Anzeige Werbung

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema
Themen der Woche