Anwohner schlagen Krach: Hausberge bekommt keine besseren Lärmschutzwände an der B482 Thomas Lieske Porta Westfalica-Hausberge (mt). Marodes Holz, Löcher in der Wand, durch die man durchschauen kann: Die Lärmschutzwand an der Bundesstraße 482 in Hausberge hat die besten Zeiten längst hinter sich. Wenn die Bundesstraße im kommenden Jahr ab der Weserbrücke ...

Anwohner schlagen Krach: Hausberge bekommt keine besseren Lärmschutzwände an der B482

Die Lärmschutzwände an der B482, hier an der Findelkreuzung, in Hausberge sind teils marode und müssen erneuert werden. Einen höheren Standard wird es an der Stelle aber nicht geben. Auch wenn Prognosen von mehr Verkehr ausgehen. MT- © Foto: Dirk Haunhorst

Porta Westfalica-Hausberge (mt). Marodes Holz, Löcher in der Wand, durch die man durchschauen kann: Die Lärmschutzwand an der Bundesstraße 482 in Hausberge hat die besten Zeiten längst hinter sich. Wenn die Bundesstraße im kommenden Jahr ab der Weserbrücke ...

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • 1 Jahr MT+ für nur 4,90 €/Monat!
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Einfach bezahlen per Bankeinzug oder PayPal
  • Bis zu 14 Tage vor Ablauf der 12 Monate kündbar
Sommer-Knaller sichern
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.