Unfall beim Abbiegen: 31-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt Petershagen (mt/mre). Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, kam der 31-Jährige nach notärztlicher Behandlung vor Ort ins Klinikum Minden. Gegen 17.30 Uhr wollte ein Golf-Fahrer (62) mit seinem Fahrzeug von der Meßlinger Straße nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei kam ihm aus Richtung Kreisverkehr der 31-jähriger Motorradfahrer entgegen, der nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und in die Beifahrerseite des abbiegenden Volkswagens prallte. Durch die Wucht der Kollision stürzte der Zweiradfahrer auf die Straße und zog sich Verletzungen zu. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde nach der Unfallaufnahme abgeschleppt.

Unfall beim Abbiegen: 31-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Der Zweiradfahrer konnte dem abbiegenden Auto nicht mehr ausweichen.
Foto: Polizei Minden-Lübbecke
© Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Petershagen (mt/mre). Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, kam der 31-Jährige nach notärztlicher Behandlung vor Ort ins Klinikum Minden.

Gegen 17.30 Uhr wollte ein Golf-Fahrer (62) mit seinem Fahrzeug von der Meßlinger Straße nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei kam ihm aus Richtung Kreisverkehr der 31-jähriger Motorradfahrer entgegen, der nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und in die Beifahrerseite des abbiegenden Volkswagens prallte. Durch die Wucht der Kollision stürzte der Zweiradfahrer auf die Straße und zog sich Verletzungen zu. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde nach der Unfallaufnahme abgeschleppt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Petershagen