Rosenhägerin Christa Koch hat Orchidee mit 72 Blüten Petershagen-Rosenhagen (uhr). Orchideen gehören zu den beliebtesten Zimmerpflanzen in Deutschland und werden jährlich millionenfach verkauft. So prachtvoll wie die fünf Topfblumen von Christa Koch sehen aber vermutlich nur die wenigsten Exemplare aus. Dies gilt insbesondere für die zum wiederholten Mal in Weiß-Rosa blühende Schmetterlingsorchidee. „Ich habe die Blüten kürzlich gezählt und bin auf 72 gekommen“, erzählt die Rosenhägerin. Ihre zur Gattung Phalaenopsis gehörenden Pflanzen wachsen und gedeihen in der Küche auf der Fensterbank mit südlicher Ausrichtung. Bei dem Prachtexemplar handelt es sich um ein Geburtstagsgeschenk aus dem Jahr 2018. „Diese Orchidee hat ebenso wie die anderen schon mehrfach geblüht“, sagt Christa Koch. „Es wurden und werden jedoch jedes Mal mehr Blüten.“ Warum das so ist, vermag die Rentnerin nicht zu erklären. „Die Pflanzen werden einmal pro Woche vorsichtig gegossen und erhalten außerdem ab und zu etwas Blumendünger.“ Dies sei schon das ganze Pflegegeheimnis. „Möglicherweise mögen die Orchideen neben dem sonnigen Fensterplatz aber auch einfach das spezielle Raumluftklima in der Küche“, mutmaßt die Rosenhägerin. Damit die 72 Blüten ihrer Vorzeige-Orchidee besonders gut zur Geltung kommen, hat Christa Koch einige der aus dem Topf ragenden Blütenstängel mit kleinen Klammern an dünnen Holzstäben befestigt. „Dadurch können die Triebe auch nicht mehr abbrechen“, schildert die Blumenliebhaberin. „Und vielleicht trägt dies dann dazu bei, dass diese Orchidee beim nächsten Mal noch mehr Blüten trägt.“

Rosenhägerin Christa Koch hat Orchidee mit 72 Blüten

Orchideen © Foto: Buhre

Petershagen-Rosenhagen (uhr). Orchideen gehören zu den beliebtesten Zimmerpflanzen in Deutschland und werden jährlich millionenfach verkauft. So prachtvoll wie die fünf Topfblumen von Christa Koch sehen aber vermutlich nur die wenigsten Exemplare aus.

Dies gilt insbesondere für die zum wiederholten Mal in Weiß-Rosa blühende Schmetterlingsorchidee. „Ich habe die Blüten kürzlich gezählt und bin auf 72 gekommen“, erzählt die Rosenhägerin. Ihre zur Gattung Phalaenopsis gehörenden Pflanzen wachsen und gedeihen in der Küche auf der Fensterbank mit südlicher Ausrichtung.

Orchideen - © Foto: Buhre
Orchideen - © Foto: Buhre

Bei dem Prachtexemplar handelt es sich um ein Geburtstagsgeschenk aus dem Jahr 2018. „Diese Orchidee hat ebenso wie die anderen schon mehrfach geblüht“, sagt Christa Koch. „Es wurden und werden jedoch jedes Mal mehr Blüten.“

Warum das so ist, vermag die Rentnerin nicht zu erklären. „Die Pflanzen werden einmal pro Woche vorsichtig gegossen und erhalten außerdem ab und zu etwas Blumendünger.“ Dies sei schon das ganze Pflegegeheimnis. „Möglicherweise mögen die Orchideen neben dem sonnigen Fensterplatz aber auch einfach das spezielle Raumluftklima in der Küche“, mutmaßt die Rosenhägerin.

Orchideen - © Foto: Buhre
Orchideen - © Foto: Buhre

Damit die 72 Blüten ihrer Vorzeige-Orchidee besonders gut zur Geltung kommen, hat Christa Koch einige der aus dem Topf ragenden Blütenstängel mit kleinen Klammern an dünnen Holzstäben befestigt. „Dadurch können die Triebe auch nicht mehr abbrechen“, schildert die Blumenliebhaberin. „Und vielleicht trägt dies dann dazu bei, dass diese Orchidee beim nächsten Mal noch mehr Blüten trägt.“

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Petershagen