Nach Fahndungsaufruf: Polizei ermittelt mutmaßlichen Dieb Petershagen (mt/vast). Die Polizei hat einen mutmaßlichen Dieb gefasst. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte der Mann, der im im April aus einem Wohnhaus in Petershagen-Wasserstraße Bargeld gestohlen haben soll, identifiziert werden. Wie die Polizei mitteilt, wandten sich nach der Veröffentlichung des Fahndungsaufrufes mehrere Personen an die Ermittler, um Angaben zu dem Mann zu machen und damit zu dessen Identifizierung beizutragen. Demnach handelt es sich bei dem mutmaßlichen Dieb um einen 60 Jahre alten Mann aus dem Kreisgebiet, der in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Nach Fahndungsaufruf: Polizei ermittelt mutmaßlichen Dieb

Symbolfoto: MT-Archiv © Lehn

Petershagen (mt/vast). Die Polizei hat einen mutmaßlichen Dieb gefasst. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte der Mann, der im im April aus einem Wohnhaus in Petershagen-Wasserstraße Bargeld gestohlen haben soll, identifiziert werden.

Wie die Polizei mitteilt, wandten sich nach der Veröffentlichung des Fahndungsaufrufes mehrere Personen an die Ermittler, um Angaben zu dem Mann zu machen und damit zu dessen Identifizierung beizutragen. Demnach handelt es sich bei dem mutmaßlichen Dieb um einen 60 Jahre alten Mann aus dem Kreisgebiet, der in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Petershagen