Mittlerweile 13 Kinderfeuerwehr-Gruppen in Petershagen Petershagen. Vor genau fünf Jahren fiel der Startschuss für die Kinderfeuerwehr der Stadt Petershagen. Die Windheimer Inselheuler und die Lahder Flammenhopser waren im Oktober 2016 die Gründungsgruppen. Anschließend kamen elf weitere dazu, sodass aktuell 13 Kinderfeuerwehrgruppen zum Feuerwehrnachwuchs zählen. Der fünfte Geburtstag wurde nun mit einem kleinen Festakt gefeiert. Stadtkinderfeuerwehrwart Dastyn Kurka gab bekannt, dass Petershagen mit ihren 200 Mitgliedern die größte Kinderfeuerwehr in Nordrhein-Westfalen stellt. „Diese starke Truppe besteht aber nicht nur aus Kindern, sondern auch aus den vielen Kinderwartinnen und Kinderwarten sowie Betreuerinnen und Betreuern“, sagte er. Angefangen hatte alles mit dem jetzigen Kreisjugendfeuerwehrwart Horst Beckemeier, der die Kinderfeuerwehr in der Stadt Petershagen gegründet hat. Die größte Veranstaltung der Kinderfeuerwehr war seit der Corona-Pandemie die Abnahme der Kinderflamme Bronze in Großenheerse am 22. August dieses Jahres. Hier haben die Kinder an verschiedenen Stationen Aufgaben erledigt, die sowohl Teil der Brandschutzerziehung sind, aber auch in den feuerwehrtechnischen Bereich gehören.

Mittlerweile 13 Kinderfeuerwehr-Gruppen in Petershagen

Kinderfeuerwehr © Foto: privat

Petershagen. Vor genau fünf Jahren fiel der Startschuss für die Kinderfeuerwehr der Stadt Petershagen. Die Windheimer Inselheuler und die Lahder Flammenhopser waren im Oktober 2016 die Gründungsgruppen. Anschließend kamen elf weitere dazu, sodass aktuell 13 Kinderfeuerwehrgruppen zum Feuerwehrnachwuchs zählen.

Der fünfte Geburtstag wurde nun mit einem kleinen Festakt gefeiert. Stadtkinderfeuerwehrwart Dastyn Kurka gab bekannt, dass Petershagen mit ihren 200 Mitgliedern die größte Kinderfeuerwehr in Nordrhein-Westfalen stellt. „Diese starke Truppe besteht aber nicht nur aus Kindern, sondern auch aus den vielen Kinderwartinnen und Kinderwarten sowie Betreuerinnen und Betreuern“, sagte er.

Angefangen hatte alles mit dem jetzigen Kreisjugendfeuerwehrwart Horst Beckemeier, der die Kinderfeuerwehr in der Stadt Petershagen gegründet hat. Die größte Veranstaltung der Kinderfeuerwehr war seit der Corona-Pandemie die Abnahme der Kinderflamme Bronze in Großenheerse am 22. August dieses Jahres. Hier haben die Kinder an verschiedenen Stationen Aufgaben erledigt, die sowohl Teil der Brandschutzerziehung sind, aber auch in den feuerwehrtechnischen Bereich gehören.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Petershagen