Innerlich zerrissen: Drei Bahnbrücken in Petershagen sind nicht mehr zu retten Oliver Plöger

Innerlich zerrissen: Drei Bahnbrücken in Petershagen sind nicht mehr zu retten

Erinnert an einen Käfig, ist aber keiner. Die Brücke Lembergstraße ist eingeschränkt befahrbar. Um eine Berührung der Oberleitung der Bahn auszuschließen, waren hohe Sicherheitsauflagen zu erfüllen. MT-Foto: Oliver Plöger

Drei Bahnbrücken in Petershagen sind so marode, dass sie durch Neubauten ersetzt werden müssen. Bis dahin können zwei Bauwerke noch genutzt werden – allerdings mit Einschränkungen.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema

Themen der Woche