Ein Leben zwischen Drogen und Alkohol: 29-Jähriger überlebt Herzstillstand und schwerste Misshandlungen Lea Oetjen

Ein Leben zwischen Drogen und Alkohol: 29-Jähriger überlebt Herzstillstand und schwerste Misshandlungen

Die Haare aus dem Gesicht, ein Lächeln auf den Lippen: André Auge hat sich verändert. Versteckte er sich noch vor ein paar Monaten hinter einem tiefen Pony, will er seine Lebensfreude jetzt zeigen. MT-Foto: Lea Oetjen

Alkohol und Drogen waren über Jahre die treuesten Begleiter von André Auge. Ein Herzstillstand ändert daran nichts. Erst nach einer brutalen Tat entscheidet er sich für den Entzug. Heute geht der 29-Jährige auf Gut Neuhof neue Wege.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema

Themen der Woche