Betrunken und bekifft? Autofahrer (26) kracht gegen einen Baum Petershagen-Neuenknick (mt/lo). Vermutlich betrunken hat ein 26-jähriger Autofahrer am Freitagabend auf der Straße Dorpkamp in Petershagen-Neuenknick einen Unfall gebaut. Das teilt die Polizei heute in einer Pressemitteilung mit. Gegen 18.45 Uhr sei der Mann aus Petershagen dann in einer lang gezogenen Rechtskurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geknallt.Nach der Erstbehandlung vor Ort brachte ein Rettungswagen den VW-Fahrer ins Krankenhaus. Da die Beamten den Verdacht haben, dass der 26-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem musste der Petershäger seinen Führerschein abgeben.

Betrunken und bekifft? Autofahrer (26) kracht gegen einen Baum

Der Mann ist mit seinem VW von der Straße abgekommen. © Polizei Minden-Lübbecke

Petershagen-Neuenknick (mt/lo). Vermutlich betrunken hat ein 26-jähriger Autofahrer am Freitagabend auf der Straße Dorpkamp in Petershagen-Neuenknick einen Unfall gebaut. Das teilt die Polizei heute in einer Pressemitteilung mit. Gegen 18.45 Uhr sei der Mann aus Petershagen dann in einer lang gezogenen Rechtskurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geknallt.

Nach der Erstbehandlung vor Ort brachte ein Rettungswagen den VW-Fahrer ins Krankenhaus. Da die Beamten den Verdacht haben, dass der 26-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem musste der Petershäger seinen Führerschein abgeben.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema