Tödliche Giftpäckchen an der Weserpromenade bei Ovenstädt

veröffentlicht

Hovawart-Hündin Brijana entkommt knapp der gemeinen Attacke / Besitzer wollen andere Tierfreunde warnen

Petershagen (mt). Das war knapp: Um ein Haar wäre die Hovawart-Hündin Brijana (15 Monate) an der Weserpromenade bei Ovenstädt vergiftet worden. Wie die meisten Hunde kann sie nicht widerstehen, sich ein vermeintliches Leckerchen vom Wegesrand zu schnappen. Nur weil ihre Begleiter sekundenschnell reagieren, wird Schlimmeres verhindert.