Petershagen/Stemwede

Südfelder Schützen auf Bezirksebene erfolgreich

veröffentlicht

Petershagen/Stemwede (htj). Reinhard Kruse vom SV Südfelde wurde Dritter beim Königsschießen des Schützenbezirks Ostwestfalen-Lippe. Zoe Tiemann, Königin der IG Petershagen, verpasste den Sieg bei den Kindern nur knapp.

Kruse erreichte bei den Männern einen Teiler von 9,21 und schaffte es somit unter die ersten Drei. Der Vorjahressieger und amtierende Kreiskönig Mike Oelker vom SV Viktoria Hille belegte Rang neun. Die weiteren Platzierungen: 14. Dudley Berry (Wülpke), 16. Dietmar Rüter (Hille), 20. Stefan Schlappa (Quetzen), 41. Uwe Riechmann (Minden), 48. Ann-Christin Hätzel (Wülpke), 56. Udo Rommelmann (Brennhorst).

Beste heimische Schützin beim Bezirksjugendkönigsschießen war Charleen Schwier vom SV Eldagsen als Fünfte. Die weiteren Platzierungen: 12. Nina Infeld (Hille), 19. Dennis Vogt (Wülpke), 21. Malin Lilienkamp (Südfelde), 24. Celina Völtzke. Einen hervorragenden zweiten Platz belegte Zoe Tiemann beim Bezirkskinderkönigschießen. Ein Zehntel Ring fehlte ihr zur Titelverteidigung. Sie gehört dem SV Haselhorn an und startete als Königin der IG Petershagen.

Reinhard Kruse aus Südfelde und Zoe Tiemann für die IG-Petershagen waren die erfolgreichen Vertreter aus dem Schützenkreis Minden. - © Foto: pr
Reinhard Kruse aus Südfelde und Zoe Tiemann für die IG-Petershagen waren die erfolgreichen Vertreter aus dem Schützenkreis Minden. (© Foto: pr)

Den seinerzeit vom Südfelder Willi Kolkmann gestifteten Kaiserpokal für den besten Bezirkskönig verpasste Rüdiger Eichhorn vom Schützenverein Hahlen als Zweiter mit einem Teiler von 5,38. Dritter wurde Willi Kolkmann.

Ausgetragen wurden die Wettbewerbe in der Disziplin Luftgewehr Auflage, geschossen wurde im Landesstützpunkt Oppenwehe.

Am Start waren rund 100 Teilnehmer aus 51 Mitgliedsvereinen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Petershagen/StemwedeSüdfelder Schützen auf Bezirksebene erfolgreichPetershagen/Stemwede (htj). Reinhard Kruse vom SV Südfelde wurde Dritter beim Königsschießen des Schützenbezirks Ostwestfalen-Lippe. Zoe Tiemann, Königin der IG Petershagen, verpasste den Sieg bei den Kindern nur knapp. Kruse erreichte bei den Männern einen Teiler von 9,21 und schaffte es somit unter die ersten Drei. Der Vorjahressieger und amtierende Kreiskönig Mike Oelker vom SV Viktoria Hille belegte Rang neun. Die weiteren Platzierungen: 14. Dudley Berry (Wülpke), 16. Dietmar Rüter (Hille), 20. Stefan Schlappa (Quetzen), 41. Uwe Riechmann (Minden), 48. Ann-Christin Hätzel (Wülpke), 56. Udo Rommelmann (Brennhorst). Beste heimische Schützin beim Bezirksjugendkönigsschießen war Charleen Schwier vom SV Eldagsen als Fünfte. Die weiteren Platzierungen: 12. Nina Infeld (Hille), 19. Dennis Vogt (Wülpke), 21. Malin Lilienkamp (Südfelde), 24. Celina Völtzke. Einen hervorragenden zweiten Platz belegte Zoe Tiemann beim Bezirkskinderkönigschießen. Ein Zehntel Ring fehlte ihr zur Titelverteidigung. Sie gehört dem SV Haselhorn an und startete als Königin der IG Petershagen. Den seinerzeit vom Südfelder Willi Kolkmann gestifteten Kaiserpokal für den besten Bezirkskönig verpasste Rüdiger Eichhorn vom Schützenverein Hahlen als Zweiter mit einem Teiler von 5,38. Dritter wurde Willi Kolkmann. Ausgetragen wurden die Wettbewerbe in der Disziplin Luftgewehr Auflage, geschossen wurde im Landesstützpunkt Oppenwehe. Am Start waren rund 100 Teilnehmer aus 51 Mitgliedsvereinen.