Quetzen

Feuerwehr löscht Stoppelfeld-Brand in Quetzen

veröffentlicht

Feuerwehrleute haben am frühen Abend einen Flächenbrand in Quetzen gelöscht. - © Boris Roessler/dpa
Feuerwehrleute haben am frühen Abend einen Flächenbrand in Quetzen gelöscht. (© Boris Roessler/dpa)

Petershagen-Quetzen (dh). Feuerwehrleute haben am frühen Abend einen Flächenbrand in Quetzen gelöscht. Gegen 18.30 Uhr waren ein Stoppelfeld auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern und eine Böschung in Brand geraten. Das abgeerntete Getreidefeld liegt zwischen den Straßen Timpen Feld und Riehe Höfe. Nach Mitteilung der Leitstelle hatten die Einsatzkräfte die Flammen nach kurzer Zeit gelöscht. Verletzt wurde niemand. Zur Ursache des Feuers liegen keine Angaben vor, doch ist das allgemeine Brandrisiko aufgrund der anhaltenden Trockenheit derzeit besonders groß.

Flächenbrand in Quetzen

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

QuetzenFeuerwehr löscht Stoppelfeld-Brand in QuetzenPetershagen-Quetzen (dh). Feuerwehrleute haben am frühen Abend einen Flächenbrand in Quetzen gelöscht. Gegen 18.30 Uhr waren ein Stoppelfeld auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern und eine Böschung in Brand geraten. Das abgeerntete Getreidefeld liegt zwischen den Straßen Timpen Feld und Riehe Höfe. Nach Mitteilung der Leitstelle hatten die Einsatzkräfte die Flammen nach kurzer Zeit gelöscht. Verletzt wurde niemand. Zur Ursache des Feuers liegen keine Angaben vor, doch ist das allgemeine Brandrisiko aufgrund der anhaltenden Trockenheit derzeit besonders groß.