Windheim

NRW-Stiftung spendiert 138.000 Euro für das alte Backhaus und das Storchenmuseum

Oliver Plöger

Halte einen Balken vom Backhaus (von links) und freuen sich, dass es in Windheim vorangeht: Oliver Wolff, Peter Witte, Alfons Bense und Johannes Weinig vom Aktionskomitee, Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg, Landrat Ralf Niermann, Karl-Peter Brendel (NRW-Stiftung), Wolfgang Riesner (Verein Denk-Mal!) und Franz-Josef Lersch-Mense (NRW-Stiftung). MT-Fotos: Oliver Plöger
Halte einen Balken vom Backhaus (von links) und freuen sich, dass es in Windheim vorangeht: Oliver Wolff, Peter Witte, Alfons Bense und Johannes Weinig vom Aktionskomitee, Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg, Landrat Ralf Niermann, Karl-Peter Brendel (NRW-Stiftung), Wolfgang Riesner (Verein Denk-Mal!) und Franz-Josef Lersch-Mense (NRW-Stiftung). MT-Fotos: Oliver Plöger

Petershagen-Windheim (mt). Noch liegt das alte Warmser Backhaus zerlegt auf dem Gelände der Hofstelle Windheim No 2. Spätestens im Herbst soll der Ofen wieder angeheizt werden. Das Gebäude soll das historische Ensemble aus Hof, Storchenmuseum und Storchenspielplatz komplettieren...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.