Bei einem Unfall am späten Freitagabend in Petershagen erlitten zwei 19 und 18 Jahre alte Männer Verletzungen. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa - © Stephan Jansen
Bei einem Unfall am späten Freitagabend in Petershagen erlitten zwei 19 und 18 Jahre alte Männer Verletzungen. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa (© Stephan Jansen)

Petershagen

Kollision mit Baum: Zwei Verletzte nach Unfall in Petershagen

veröffentlicht

Petershagen (mt/mei). Bei einem Unfall am späten Freitagabend in Petershagen erlitten zwei 19 und 18 Jahre alte Männer Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, waren der 19-jährige Autofahrer aus Diepenau und sein 18-jähriger Beifahrer in einem Mercedes auf der Straße "Auf dem Winkel" in Richtung Friedewalde unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum auf dem Grünstreifen und schleuderte herum. Dort kam der Mercedes zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Insassen verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Mindener Klinikum. Die Feuerwehr kümmerte sich am Unfallort um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Der Mercedes erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

PetershagenKollision mit Baum: Zwei Verletzte nach Unfall in PetershagenPetershagen (mt/mei). Bei einem Unfall am späten Freitagabend in Petershagen erlitten zwei 19 und 18 Jahre alte Männer Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, waren der 19-jährige Autofahrer aus Diepenau und sein 18-jähriger Beifahrer in einem Mercedes auf der Straße "Auf dem Winkel" in Richtung Friedewalde unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum auf dem Grünstreifen und schleuderte herum. Dort kam der Mercedes zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Insassen verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Mindener Klinikum. Die Feuerwehr kümmerte sich am Unfallort um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Der Mercedes erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt.