Die Umweltgruppe Wiedensahl und der Infoladen Bückeburg wollen in Zukunft regelmäßig am Kraftwerk protestieren. Sie wollen erreichen, dass der Meiler bereits 2020 vom Netz geht. Foto: pr - © pr
Die Umweltgruppe Wiedensahl und der Infoladen Bückeburg wollen in Zukunft regelmäßig am Kraftwerk protestieren. Sie wollen erreichen, dass der Meiler bereits 2020 vom Netz geht. Foto: pr (© pr)

Lahde

Blockade-Training am Gleis zum Kraftwerk Lahde

Hans-Georg Gottfried Dittmann

Petershagen-Lahde (mt). In weißen Spritzanzügen liegen die Menschen auf den Gleisen, die auf das Gelände des Steinkohlekraftswerks Heyden in Lahde...
Registrieren
Registrieren & Bezahlart wählen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Sie können MT.de für einen freien Zugang abonnieren (ab 2,- € / Monat), einen Tagespass erwerben (0,99 € / 24 Stunden) oder den Artikel einzeln beziehen (0,79 €).

Bitte registrieren Sie sich und wählen die gewünschte Zahlart. Eine Registrierung auf MT.de ist notwendig, damit sie den gewünschten Zugang auf mehreren Geräten nutzen können.

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.