Rezepte gegen den Friller Niedergang

Oliver Plöger

Attraktives Gebäude mit Sanierungsbedarf: Wie genau die Zukunft des Gasthauses „Weißer Hirsch“ aussieht, weiß keiner. Momentan ist geschlossen. MT- - © Foto: Oliver Plöger
Attraktives Gebäude mit Sanierungsbedarf: Wie genau die Zukunft des Gasthauses „Weißer Hirsch“ aussieht, weiß keiner. Momentan ist geschlossen. MT- (© Foto: Oliver Plöger)

Petershagen-Frille (mt). Die Friller Geschäftsstelle der Volksbank ist seit November vorigen Jahres dicht. Auch im Schaukasten der traditionsreichen Gaststätte „Weißer Hirsch“ heißt es knapp „Geschlossen“. Bekannt ist zudem, dass in Viets Dorfcafé nach dem 17. März das große Ausräumen beginnt. „Das ist so“, sagt Henning Seele, zweiter Vorsitzender der Kulturgemeinschaft. Aber all das sei überhaupt kein Grund, Trübsal zu blasen. Ganz im Gegenteil, wie Seele betont: „Frille sucht Perspektive.“ Zunächst mit einer Bürgerversammlung am Montag, 14. Januar, ab 20 Uhr im Forum des Mühlenbauhofs. Motto des Abends: „Frille im Dialog“.