Grundschule Petershagen zieht ins Grüne

Claudia Hyna

Die neuen Fenster sind ebenfalls grau. Im Eingangsbereich soll mit Farbe gespielt werden, sagt Kämmerer Dirk Breves.
Die neuen Fenster sind ebenfalls grau. Im Eingangsbereich soll mit Farbe gespielt werden, sagt Kämmerer Dirk Breves.

Petershagen (mt). Im Dornröschenschlaf liegt die Hauptschule Petershagen seit dem 13. Juli. An dem Tag verließen die letzten Schüler das Gebäude. Hundert Jahre wie im Grimmschen Märchen wird er aber nicht andauern. Kämmerer Dirk Breves hofft, dass der Rückbau zur Jahreswende beginnt. Nach den Sommerferien 2019 zieht dann die Gemeinschaftsgrundschule Petershagen dort ein.