Blume: Schloss-Areal als Ganzes erhalten

Oliver Plöger

Einen Leerstand im Schloss Petershagen will niemand. Auch die Stadt nicht. MT- - © Foto: Oliver Plöger
Einen Leerstand im Schloss Petershagen will niemand. Auch die Stadt nicht. MT- (© Foto: Oliver Plöger)

Petershagen (mt). Die Stadt Petershagen legt Wert auf eine Nachfolgenutzung des zum Verkauf anstehenden Schlosses. „Ich bedauere die Aufgabe des Gastronomie- und Übernachtungsbetriebes,“ so Bürgermeister Dieter Blume gegenüber dem MT, und: „Das Schloss als ortsbildprägendes Gebäude ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.“ Insofern habe auch die Stadt Petershagen an einer geregelten Nachfolgenutzung Interesse.