Symbolfoto: MT-Archiv
Symbolfoto: MT-Archiv

Lauter Knall in Lahde - Unfallflucht reißt Anwohner aus dem Schlaf

veröffentlicht

Petershagen-Lahde (mt/nas). Ein lauter Knall hat einen Anwohner an der Straße " Im Forsthauseck" in Lahde in der Nacht zu Dienstag, 8. Mai, aus dem Schlaf gerissen. Wie die Polizei mitteilt, konnte er noch beobachten, wie der Fahrer eines Sattelschleppers in der engen Straße rangierte und dabei eine Straßenlaterne umfuhr. Der Auflieger des Lkws bestand aus einem roten Container. Weitere Zeugen, die gegen 1.30 Uhr auf den Unfall aufmerksam wurden, werden gebeten, sich unter Telefon (0571) 88660 bei der Polizei in Minden zu melden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Lauter Knall in Lahde - Unfallflucht reißt Anwohner aus dem SchlafPetershagen-Lahde (mt/nas). Ein lauter Knall hat einen Anwohner an der Straße " Im Forsthauseck" in Lahde in der Nacht zu Dienstag, 8. Mai, aus dem Schlaf gerissen. Wie die Polizei mitteilt, konnte er noch beobachten, wie der Fahrer eines Sattelschleppers in der engen Straße rangierte und dabei eine Straßenlaterne umfuhr. Der Auflieger des Lkws bestand aus einem roten Container. Weitere Zeugen, die gegen 1.30 Uhr auf den Unfall aufmerksam wurden, werden gebeten, sich unter Telefon (0571) 88660 bei der Polizei in Minden zu melden.