Ermittler untersucht Brandstelle in Maaslingen - Defekter Nachtspeicherofen in Verdacht

veröffentlicht

- © Foto: Ulrich Westermann
(© Foto: Ulrich Westermann)

Petershagen-Maaslingen (mt/nas). Nach dem Wohnhausbrand an der Straße "Vor der Heide" in Maaslingen am Mittwoch hat die Polizei bei ihren Ermittlungen zur Brandursache keine Hinweise für eine vorsätzliche Brandstiftung gefunden. Den Untersuchungen eines Brandermittlers zufolge, brach das Feuer in einem Raum aus, der ehemals als Wohnzimmer diente, teilt die Polizei mit.