Alte Schule Hävern: innen und außen am Ende

Ulrich Westermann

Auf der Nordseite des Gebäudes ist das Fensterglas zersplittert.
Auf der Nordseite des Gebäudes ist das Fensterglas zersplittert.
Auf der Treppe zum früheren Wohnungseingang hat sich Wildwuchs ausgebreitet.
Auf der Treppe zum früheren Wohnungseingang hat sich Wildwuchs ausgebreitet.

Petershagen-Hävern (Wes). Mit großer Sorge blicken die Mitglieder der Häverner Kulturgemeinschaft und der Dorfgemeinschaft der Zukunft der alten Schule entgegen. Das städtische Gebäude, das in den Jahren 1915/16 errichtet worden ist, befindet sich in einem desolaten Zustand. Der größte Teil kann nicht mehr genutzt werden.