Kooperation geht in die dritte Runde

veröffentlicht

Musikschule und Gymnasium haben sich gut eingespielt

Die ersten Töne kratzen, doch dann klingt die Geige schön. So erfahren es auch die Musikschüler.
Die ersten Töne kratzen, doch dann klingt die Geige schön. So erfahren es auch die Musikschüler.
Percussion ist eines der Lieblingsfächer von Musikschulleiter Mario Scholz. Fotos: pr
Percussion ist eines der Lieblingsfächer von Musikschulleiter Mario Scholz. Fotos: pr

Petershagen (mt/plö). In der Kooperation zwischen dem Gymnasium Petershagen und der Städtischen Musikschule beginnt am 1. Januar ein dritter Schülerjahrgang mit der Ausbildung an unterschiedlichen Instrumenten. So teilt es Uwe Jacobsen aus der Fachschaft Musik des Gymnasiums mit. Beide Institutionen hatten 2015 unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dieter Blume eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die auf Wunsch eine Teilnahme der Schülerinnen und Schüler am privaten Instrumentalunterricht der Musikschule während der regulären Unterrichtszeit ermöglichte.