IG Petershagen startet in Saison 61 Einzelschützen aus 19 Teams treten an / Eldagser vorn Petershagen (htj) Mit 19 Teams und 61 Einzelschützen starteten die Schützen der Interessengemeinschaft Schießsport im ehemaligen Amt Petershagen, der die Vereine Stemmer, Kutenhausen, Todtenhausen, Südfelde, Meßlingen, Eldagsen und Haselhorn angehören, in die Saison 2014/2015.In vier Runden werden mit dem Kleinkalibergewehr in der Anschlagart Auflage jeweils 15 Schuss über eine Distanz von 50 Meter absolviert. Gewertet werden die Mannschaftsleistung und Einzelleistung in den verschiedenen Altersklassen.An den Start gingen die Altersklasse I, Altersklasse II, Seniorenklasse I, und Seniorenklasse II. Mit sieben Mannschaften stellen die Eldagser Schützen die meisten Teams, gefolgt von Todtenhausen (4) und den Stemmer „Zentrum“ Schützen (3).Nach dem ersten Wettkampf belegen Eldagsen IV (430), Eldagsen I (424), Eldagsen II (422), Eldagsen V (419), Eldagsen II und Haselhorn I mit jeweils 481 Ring die Plätze eins bis fünf in der Mannschaftswertung Altersklasse. In der Altersklasse I (Jahrgang 1965 – 1996) führt Manuela Schwier-Johr (143) die Tabelle an. Gefolgt von Marek Schakat (Eldagsen), Michaela Meyer Remmert (Haselhorn) und Julian Nahrwold (Eldagsen) mit jeweils 141 Ring. Platz fünf belegt Torsten Blumenthal (140/Eldagsen). Erfolgreich in der Altersklasse II (Jahrgang 1955 – 1964) waren Harald Wiese (146), Karsten Krebs (144), Andreas Krebs (142/alle Eldagsen) sowie Reinhard Rieke mit ebenfalls 142 Ring aus Haselhorn.Rüdiger Kleiber (Eldagsen) belegt mit 141 Zählern Rang fünf. Bei den Senioren I (Jahrgang 1945 – 1954) belegen Dieter Gieseking (143), Ute Dobes (142) und Horst Rathert (141/alle Eldagsen) die Plätze eins bis drei, gefolgt von Anni Rathert (139/Todtenhausen) und Wolfgang Koppe (136/Südfelde).Für die Seniorenklasse II (Jahrgang 1901-1944) waren Annegret Krebs (143/Eldagsen), Willi Kolkmann (137/Südfelde), Karl-Heinz Seele (133/„Zentrum“ Stemmer), Reinhard Wolting (131/ Eldagsen) und Günter Blumenthal (126/Eldagsen) die erfolgreichsten Schützen der ersten Wettkampfrunde.Zu den besten Einzelschützen dieser Runde zählen Harald Wiese (146), Karsten Krebs (144), Annegret Krebs, Manuela Schwier-Johr, Dieter Gieseking mit jeweils 143 Ring (alle aus Eldagsen). Zum nächsten Wettkampf in Haselhorn treten am Dienstag, 7. Oktober, Eldagsen, am Mittwoch 8. Oktober, Südfelde und Haselhorn, am Donnerstag, 9. Oktober, Eldagsen und Stemmer, am Freitag, 10. Oktober, Todtenhausen und Kutenhausen an. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

IG Petershagen startet in Saison

Viele Vereine starten zurzeit in die Schießsaison. © Foto: dpa

Petershagen (htj) Mit 19 Teams und 61 Einzelschützen starteten die Schützen der Interessengemeinschaft Schießsport im ehemaligen Amt Petershagen, der die Vereine Stemmer, Kutenhausen, Todtenhausen, Südfelde, Meßlingen, Eldagsen und Haselhorn angehören, in die Saison 2014/2015.

In vier Runden werden mit dem Kleinkalibergewehr in der Anschlagart Auflage jeweils 15 Schuss über eine Distanz von 50 Meter absolviert. Gewertet werden die Mannschaftsleistung und Einzelleistung in den verschiedenen Altersklassen.

An den Start gingen die Altersklasse I, Altersklasse II, Seniorenklasse I, und Seniorenklasse II. Mit sieben Mannschaften stellen die Eldagser Schützen die meisten Teams, gefolgt von Todtenhausen (4) und den Stemmer „Zentrum“ Schützen (3).

Nach dem ersten Wettkampf belegen Eldagsen IV (430), Eldagsen I (424), Eldagsen II (422), Eldagsen V (419), Eldagsen II und Haselhorn I mit jeweils 481 Ring die Plätze eins bis fünf in der Mannschaftswertung Altersklasse. In der Altersklasse I (Jahrgang 1965 – 1996) führt Manuela Schwier-Johr (143) die Tabelle an. Gefolgt von Marek Schakat (Eldagsen), Michaela Meyer Remmert (Haselhorn) und Julian Nahrwold (Eldagsen) mit jeweils 141 Ring. Platz fünf belegt Torsten Blumenthal (140/Eldagsen). Erfolgreich in der Altersklasse II (Jahrgang 1955 – 1964) waren Harald Wiese (146), Karsten Krebs (144), Andreas Krebs (142/alle Eldagsen) sowie Reinhard Rieke mit ebenfalls 142 Ring aus Haselhorn.

Rüdiger Kleiber (Eldagsen) belegt mit 141 Zählern Rang fünf. Bei den Senioren I (Jahrgang 1945 – 1954) belegen Dieter Gieseking (143), Ute Dobes (142) und Horst Rathert (141/alle Eldagsen) die Plätze eins bis drei, gefolgt von Anni Rathert (139/Todtenhausen) und Wolfgang Koppe (136/Südfelde).

Für die Seniorenklasse II (Jahrgang 1901-1944) waren Annegret Krebs (143/Eldagsen), Willi Kolkmann (137/Südfelde), Karl-Heinz Seele (133/„Zentrum“ Stemmer), Reinhard Wolting (131/ Eldagsen) und Günter Blumenthal (126/Eldagsen) die erfolgreichsten Schützen der ersten Wettkampfrunde.

Zu den besten Einzelschützen dieser Runde zählen Harald Wiese (146), Karsten Krebs (144), Annegret Krebs, Manuela Schwier-Johr, Dieter Gieseking mit jeweils 143 Ring (alle aus Eldagsen). Zum nächsten Wettkampf in Haselhorn treten am Dienstag, 7. Oktober, Eldagsen, am Mittwoch 8. Oktober, Südfelde und Haselhorn, am Donnerstag, 9. Oktober, Eldagsen und Stemmer, am Freitag, 10. Oktober, Todtenhausen und Kutenhausen an. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Petershagen