Eishai
Pompeo sollte nur das weiter machen , was er gut kann :
Westliche Medien davon überzeugen , dass Putin und seine Datscha-Freunde Millarden Dollar auf Geheimkonten
haben .
Beweise braucht man wie gewohnt natürlich nicht.
Ist ihm jedoch zuzutrauen -dies reicht.
Als FDPmitglied muss ich zugeben ;
ein Vorbild für alle Jungunternehmer -
obwohl die Springerpresse eher dem TrumpPrinzip
zuneigt ? Millionen Dollar Schulden des Pres bei der Deutschen Bank -:))


So liegt die Macht über das gesamte Roldugin-Netzwerk bei der Bank Rossija. Die wahren Entscheidungen aber fallen vermutlich an anderer Stelle. Möglicherweise sogar im Kreml?
Gina03
Eines haben die Fußballmillionäre aber geschafft: Es ist eine Stimmung geschaffen worden, die schon fast gefährlich ist - in den Blogs anderer Medien sind mehrere hundert Kommentare aufgetaucht von Türken die sich zwar Deutsche nennen, aber nun einen Hass verbreiten, mit Nazibeschimpfungen und Beleidigungen der übelsten Sorte!! Erschreckend, da bauen sich Feindbilder auf!! Bei Urlaubsreisen vor Jahren, lernten wir in einem schönen, noch freien Land sehr nette, gastfreundliche Menschen kennen.... Wo sind die geblieben?
Wenn die Kommentare dort gelesen werden, bekommt man den Eindruck, das nur der überwiegend "negative" Teil dieser Menschen nach Deutschland gekommen ist? Das kann und darf nicht sein. Soweit hat es Erdogan und seine "unbedarften" Fußball-Helfer schon gebracht! Sobald man inzwischen einen Türken kritisiert, ist die Folge als Nazi beschimpft zu werden. Ich fürchte, diese Stimmung wird noch länger anhalten.
Eishai
L. Kaczynski kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben und Podolski hatte ne Trauerbinde an ...
Eine rührende, angemessene Reaktion.
Wenn Klose heut mit PISsymbolen rumlaufen würde,
wäre das sein gutes Recht aber für mich nur der Beweis ,
dass es bei jungen Fußballmillionären eher um den Kick ums Goldene Kalb geht . ( ? )
Die Gesinnungsheimat neu erfinden ?
....mal Herrn Minister S. fragen -:))
Frohe Pfingsten , Joschi -left liberal-
----------
Sollte ich den Hl. Vater mal treffen , werde ich beantragen
zwei Pfingstfeste zusätzlich zu kreieren :
Für Politiker & Medienleute ....smile....
BALDUIN123
Ist doch ganz einfach, Schaden 2500,- Polizeieinsatz 5000,- In Gewahrsam nehmen und Personalien feststellen 100,- je Person nochmal 15.000,- macht zusammen 22.500,-
Also ab ins Gefängnis und für jeden Tag nochmal 500,- je Person, und dann wahlweise entweder von jedem den anteiligen Betrag kassieren oder weiter einbuchten.
Bei denen wo was zu holen ist, pfänden, oder als Zwangshypothek bei den Eltern eintragen, erst dann freilassen.
Gina03
Ein kläglicher Versuch entstandenen Schaden wieder gut zu machen. Ist es aber nicht: Millionen Deutsche werden ab dem ersten Spiel den Beiden auf den Mund schauen!!
DEUTSCHER_MICHEL
2.500 Euro Sachschaden! Mehr kriegt das Pack nicht hin!
Eishai
" umstrittene Brücke "
------------
...auch umstriiten ?
Die ukrainische Armee hat laut dem Vize-Chef des Operativkommandos Eduard Bassurin, bei einem Beschuss der Stadt Gorlowka Schrapnell-Munition eingesetzt.

„Gestern wurden gegen Wohnviertel der Stadt Gorlowka Schrapnell-Geschosse abgefeuert", sagte er am Samstag vor Journalisten. Der ganze Stadtbezirk Komsomolski sei mit Streukörpern, die in ihrer Form Nägeln ähneln, übersät worden. „Der Einsatz dieser Munition verstößt gegen die internationalen Konventionen", betonte Bassurin.

Am Vortag war bekannt worden, dass bei einem Beschuss von Wohnvierteln von Gorlowka eine Zivilistin getötet worden war. Quelle Sputnik
-------------
Einmal Agit-Prop von " drüben " .
Jedenfalls wahrscheinlicher als die unbewiesene Story über den Giftgasanschlag an dem Doppelagenten im UK .
Eishai
IRNA ( Iran ) berichtet Nov 2016 :
Die Vertraulichkeitsvereinbarung ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen mindestens zwei Parteien, in dem vertrauliches Material, Wissen oder Informationen beschrieben werden, die die Parteien für bestimmte Zwecke miteinander teilen möchten, aber den Zugang zu oder von Dritten beschränken möchten. Es ist ein Vertrag, über den sich die Parteien verpflichten, die von der Vereinbarung erfassten Informationen nicht offen zu legen.

Der Geschäftsführer von NISOC, ( Iran ) Bijan Alipour, sagte, dass die Vereinbarung mit Pergas nach 60 Diskussionsrunden mit 33 in- und ausländischen Konsortien unterzeichnet wurde.

Pergas ist ein Konsortium europäischer, kanadischer und asiatischer Firmen sowie der Iranischen Sharif University of Technology und wird Studien über die beiden iranischen Ölfelder durchführen. Zitat Ende-
--------------
Ab Mittwoch ist man also drei Schritte weiter , lieber Herr Pepper .
DerSichAnDenKoppPackt
Selbstverständlich ist keiner der 250 in der Lage oder willens, einen der angeblich nur 20 bis 25 Randalierer zu benennen. Sollen sie doch kollektiv die nächste Saison außerhalb der Stadionzäune verbringen.
Eishai
Die EU und das US-Außenministerium nannten die Brücke eine Verletzung der ukrainischen Souveränität.
---------------
Liebes Mindener Tageblatt , einseitige Betrachtungen
schaffen kein Vertrauen in die Medien .
Die " Vierte Gewalt " soll aufklären und nicht
- manipulieren -
durch Weglassen , sonst entsteht bei vielen Lesern der Eindruck , TV etc. würden auf der Lohnliste von
Trump , Johnson , Time Warner & CNN stehn !

Was oft fehlt , ist die Sicht der " Gegenseite " .....
Gettkant@t-online.de
Lieber Herr Hay,

diesmal muss ich mich mit verbrüdern, obwohl der Kommentar von Herrn Pepper es in die heutige Presseschau von NDR Info gebracht hat.

Sie haben vollkommen Recht, diese Welt ist kein Mädchenpensionat. Mittlerweile ist es aus deutscher Sicht schwierig die Welt in Feind und Freund einzuteilen. Die Liste der befreundeten Staaten ist mittlerweile sehr kurz geworden. Liegt es an uns, oder ist die Welt böser geworden?
Zu unseren Freunden gehört noch Luxemburg und möglicherweise mit Abstrichen Frankreich. Aber auch hier zeigen sich Differenzen. Die Niederlande kommen in unserer Presse gar nicht mehr vor.
IM AFD-Sprech die Schuld von lauter „Idioten“ in der Regierung. Ansonsten nur noch Feinde wohin das Auge schaut. Die Dänen und Schweden, die unsere Asylbewerber nicht ins Land lassen, der mittlerweile ungarisch eingefärbte Österreicher, der „Itaker“, der aktuell mit unserer Kohle eine Orgie nach der Anderen plant, die Visegrad-V4-Bande, die sämtliche deutschen Interessen blockiert, die Polen und Rumänen, die hier nur das Kindergeld abzocken, der Weißrusse, der Ukrainer, der Türke, der Ami und der Russe. Allesamt undankbare Taugenichtse und Messerstecher würde Frau Weidel sagen. Bliebe noch der Inder in der Schlange im Bäckerladen. Den brauchen wir weiß Gott nicht, der rationalisiert mit seinen IT-Kenntnissen unsere Arbeitsplätze weg.
Gettkant@t-online.de
Teil 2:
Nun zum Russen. Ich bin kein Freund von Putin, kenne aber viele sehr nette Russen. Mag falsch liegen, aber in der Geschichte hat Russland noch nie Deutschland angegriffen. Warum sollte ich eine Furcht gegenüber einem im Vergleich militärischen Zwerg haben? Ein Blick auf die Militärausgaben reicht. Ist der „Schurke“ Putin wirklich böser als das Pendant Trump? Gibt es ein Land in Süd- oder Mittelamerika, Asien und Afrika, wo die USA nicht gezündelt haben? Die Mehrheit der Russen mögen ihren Putin, weil er nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion das Land stabilisiert hat. Die Menschen haben wieder genug Essen auf dem Tisch, die Arbeitslosigkeit sank von fast 15% auf aktuell 5%, die Lebenserwartung hat sich nach dem Zusammenbruch von 55 auf fast 70 Jahre erhöht. Lassen dem Russen doch seine potemkinschen Dörfer und die Illusion wie Frankreich und Great Britain eine Grande Nation zu sein.

Wenn Deutschland in Europa akzeptiert wird, mit welchem Recht sollten wir jetzt noch versuchen Russland zu disziplinieren? Die Sicht von Herrn Pepper ist meiner Meinung nach realitätsfern. Gerade wir Deutschen haben nicht nur eine moralische Verantwortung gegenüber Israel, sondern auch gegenüber Russland. Ein Land dass wir in den letzten 100 Jahren zweimal den Krieg mit zig Millionen Toten beschert haben und einen Lenin, der mittels deutscher Hilfe ein mörderisches Unrechtsregime installieren konnte. Nicht nur der Russe hat Böses über die Welt gebracht.
Gina03
Mit einer Körpersprache und Lustlosigkeit wie gegen Stuttgart wird es eine Klatsche geben, die nur verhindert werden könnte, wenn unsere Torhüter wieder einmal etwas zu fassen bekommen. In den letzten Spielen ist es nicht einmal gelungen, das die Mehrheit der Spieler ihre vorhandenen Fähigkeiten abgerufen haben. Rambo und auch Marian waren weit von ihrem Können entfernt. Aber im Vorfeld immer dieser vom Trainer herbeigeredete Glaube an ein Wunder!! Ich bin leider der Meinung, das Team hat schon auf Stand By geschaltet !!
Ich erwarte nicht einmal ein Unentschieden, aber bitte ein gutes Spiel!!
Eishai
Chef Pepper :
.... Russlands dreiste Völkerrechtsverletzung bei der Krim-Annexion, sein unseliges Dauerzündeln in der Ukraine, seine skrupellose Agitation im Syrien-Konflikt und, ja, auch seine frechen Geheimdienstmanöver à la Skripal ....u.s.w.
------------------
Erstmals seit dem US-Rückzug aus dem Atomabkommen hat der Iran mit einem internationalen Konsortium die Ausbeutung eines Ölfeldes vereinbart. Der vorläufige Ölförder-Vertrag wurde in Teheran vom iranischen Energieunternehmen Nisoc mit der in London ansässigen Firma Pergas geschlossen, wie das Ölministerium der Islamischen Republik am Mittwoch mitteilte. Anwesend sei auch der britische Botschafter Rob Macaire gewesen. Ölminister Bidschan Sanganeh äußerte demnach die Hoffnung, dass die britische Regierung an dem Atomabkommen festhält.
Quelle Wirtschafts Nachrichten
Lieber Herr Pepper ,
die Welt ist kein Mädchenpensionat -:))

Frau Dr Merkel versucht nebenbei auch menschlich zu agieren . Herr Putin mit Blumen -
schön ; besser als mit ner Mig
Gina03
Auch wenn meine "Zuneigung" bisher den Israelis galt - das war zu viel!! Das nenne ich vorsätzlichen Totschlag oder sogar Mord durch die Armee und deren Auftraggebern, den Politikern. Gezielte Schüsse auf junge Menschen, Frauen und Kindern - das sind Dinge die dürfen nicht ungestraft bleiben!!
Gina03
Obwohl ich selber als Sportschütze Waffen besitze - was da in den USA passiert, ist Irrsinn. Und Trump mit seiner Haltung fördert diesen Wahnsinn noch. Wer soll vorher sagen wer nicht geeignet ist Waffen zu führen und wer eine Berohung ist oder wird? Diese Aussage zeigt doch wie krank dieser Mann ist. Er ist die größte Bedrohung für uns alle!
Eishai
Röttgen und von der Leyen sind out .

... langweilig, durchsichtig ihre Lobbyarbeit
( Amerikabrücke & Rüstungsvermehrung ) -
welche sie
zuungunsten von Europa und den dtsch. Steuerzahlern
vertreten ( haben ? ) ....
Ein neuer Anlauf wg. Friedensdividende muss folgen angesichts von Hunger und Kriegsfolgen weltweit .
Wir glauben/wissen doch alle :

Und das Recht haust in der Wüste
und die Gerechtigkeit wohnt auf dem Acker
und die Frucht der Gerechtigkeit ist Friede.

Und mit dem Verkauf von 16,5 % Anteile der pbb
( 285 Mill Euro ) allein kann in D auch nicht genug für den
sozialen Frieden in humaner Wirtschaft getan werden.
Gruss, Joschi-left liberal
------------------
Sp, 16,8 Es ist besser ein wenig mit Gerechtigkeit denn viel Einkommen mit Unrecht.

16,12 Den Königen ist Unrecht tun ein Greuel; denn durch Gerechtigkeit wird der Thron befestigt. ( Hmm )
Klartexter
Hier stellt der "Mindener" mal wieder seine Hörigkeit zu anderen Unternehmen aus der Region mit Vollsortiment unter Beweis.
Es ist erschreckend, dass die Letelner nicht in der Lage sind bzw. waren, in einem gut sortierten Supermarkt ihre Einkäufe zu tätigen. Scheinbar möchte man auch hier keine Abwechslung hinsichtlich unternehmerischer Vielfalt. Hinterher kommt wieder das große Jammern, dass es in Leteln keinen Lebensmittelanbieter mit Vollsortiment gibt. Aber dafür kommt ja ein "Billigheimer".
dienase
"Die Spitzenposition will Edeka auch als „Frischebäcker“ einnehmen". Skurril und absurd, sich angesichts der Industrieproduktion in Osterweddingen als "Frischebäcker" positionieren zu wollen.
Eishai
Lieber Herr Trump,
es hat auch schon mal Pokerspieler gegeben ,
die haben Haus und Hof verloren .
Wenn ich allerdings Herrn Gettkant richtig verstehe ,
gehört Ihnen nur noch ne alte Scheune und
die Zuneigung der Deutschen Bank -:))