Waschbär auf Hochhaus - © Foto: Evan Frost/Minnesota Public Radio/dpa
Der Waschbär sitzt auf dem Fenstersims des Bürohochhauses. (© Foto: Evan Frost/Minnesota Public Radio/dpa)

Ein Waschbär spielt Spiderman

veröffentlicht

Da hängt etwas braunes, zotteliges an der Hauswand. Erst bei näherem Hingucken erkennt man: Es ist ein Waschbär! Wie die Figur Spiderman (gesprochen: Speidermän) kletterte er an einem Hochhaus hoch.

Passiert ist das in einer Stadt im Land USA. Schon seit Montag berichteten Reporter dort über den Klettermax. Über das Internet wurde der Kleine dann sogar weltweit bekannt.

Der Waschbär kletterte höher und höher - mehr als 20 Stockwerke. Ab und zu hielt er auf Mauervorsprüngen ein Schläfchen. Am Mittwochmorgen erreichte er dann endlich das Dach des Gebäudes.

Dort hatten Tierschützer Katzenfutter und eine Käfig-Falle aufgestellt. Alle waren erleichtert, als der Waschbär endlich satt in der Falle saß und so gerettet werden konnte.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Ein Waschbär spielt SpidermanDa hängt etwas braunes, zotteliges an der Hauswand. Erst bei näherem Hingucken erkennt man: Es ist ein Waschbär! Wie die Figur Spiderman (gesprochen: Speidermän) kletterte er an einem Hochhaus hoch.Passiert ist das in einer Stadt im Land USA. Schon seit Montag berichteten Reporter dort über den Klettermax. Über das Internet wurde der Kleine dann sogar weltweit bekannt.Der Waschbär kletterte höher und höher - mehr als 20 Stockwerke. Ab und zu hielt er auf Mauervorsprüngen ein Schläfchen. Am Mittwochmorgen erreichte er dann endlich das Dach des Gebäudes.Dort hatten Tierschützer Katzenfutter und eine Käfig-Falle aufgestellt. Alle waren erleichtert, als der Waschbär endlich satt in der Falle saß und so gerettet werden konnte.