Training bei Borussia Dortmund - © Foto: Guido Kirchner/dpa
Die Spieler von Borussia Dortmund scheinen beim Training vor dem wichtigen Spiel am Samstag gute Laune zu haben. (© Foto: Guido Kirchner/dpa)

DEU

Dortmund oder Bayern, wer wird deutscher Meister?

veröffentlicht

Für Fußball-Fans wird es am Samstag noch mal richtig spannend. In der Bundesliga steht der letzte Spieltag der Saison an. Und viele Spiele sind noch entscheidend dafür, wer am Ende wo in der Tabelle steht. Besonders viele Menschen interessiert natürlich: Wer wird deutscher Meister? Bayern München oder Borussia Dortmund?

Die Dortmunder stehen mit zwei Punkten Rückstand auf Bayern auf Platz zwei. Sie müssen auf jeden Fall am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen. Und die Bayern müssten gegen Eintracht Frankfurt verlieren, damit Dortmund Meister wird.

Auch wenn die Chancen klein sind: Dortmund will sich die Hoffnung auf die Meisterschaft nicht nehmen lassen. «Meine Hoffnung wird jeden Tag größer. Ich habe das Gefühl, dass wir vor großen Dingen stehen», sagte der Vereinschef Hans-Joachim Watzke.

Nicht klar für die Dortmunder ist allerdings, ob ihr Stammtorwart Roman Bürki bei dem wichtigen Spiel dabei sein wird. Am Donnerstag musste er das Training abbrechen. Denn er hat Probleme mit dem Oberschenkel. Dortmunds Trainer hofft aber, dass es klappt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

DEUDortmund oder Bayern, wer wird deutscher Meister?Für Fußball-Fans wird es am Samstag noch mal richtig spannend. In der Bundesliga steht der letzte Spieltag der Saison an. Und viele Spiele sind noch entscheidend dafür, wer am Ende wo in der Tabelle steht. Besonders viele Menschen interessiert natürlich: Wer wird deutscher Meister? Bayern München oder Borussia Dortmund?Die Dortmunder stehen mit zwei Punkten Rückstand auf Bayern auf Platz zwei. Sie müssen auf jeden Fall am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen. Und die Bayern müssten gegen Eintracht Frankfurt verlieren, damit Dortmund Meister wird.Auch wenn die Chancen klein sind: Dortmund will sich die Hoffnung auf die Meisterschaft nicht nehmen lassen. «Meine Hoffnung wird jeden Tag größer. Ich habe das Gefühl, dass wir vor großen Dingen stehen», sagte der Vereinschef Hans-Joachim Watzke.Nicht klar für die Dortmunder ist allerdings, ob ihr Stammtorwart Roman Bürki bei dem wichtigen Spiel dabei sein wird. Am Donnerstag musste er das Training abbrechen. Denn er hat Probleme mit dem Oberschenkel. Dortmunds Trainer hofft aber, dass es klappt.