Schatten - © Foto: Ina Fassbender/dpa
Welche Spieler mit zur WM fahren, steht noch nicht fest. (© Foto: Ina Fassbender/dpa)

Welche Spieler verbergen sich hinter den Schatten?

veröffentlicht

26 riesige Bilder sind an der Wand zu sehen. Sie gehört zum Deutschen Fußball-Museum in der Stadt Dortmund.

Die 26 Bilder sollen Fußballer darstellen, die bei der Weltmeisterschaft für Deutschland spielen könnten.

Links zum Thema
WM-Spielplan
WM-Teilnehmer
Infos zu WM-Spielorten und dem WM-Gastgeberland
Terminplan Nationalmannschaft
Spielplan Nationalmannschaft
Infos zum deutschen WM-Quartier
Infos zum Trainingslager in Südtirol

Doch wer genau diese Fußballer sind, konnte man am Montag noch nicht erkennen. Denn an der Wand waren noch keine Gesichter zu sehen, sondern nur ihre Schatten.

Der Grund: Wen der deutsche Trainer Joachim Löw mit zur WM nimmt, war am Montag noch nicht bekannt. Erst an diesem Dienstag will Joachim Löw verraten, welche Spieler vor der WM mit ins Trainingslager kommen. 23 von ihnen dürfen am Ende mit zu dem großen Turnier.

Die Weltmeisterschaft in Russland geht in einem Monat los. Spieler und Fußball-Fans sind aber schon jetzt gespannt, wer für Deutschland um den Titel kämpfen darf.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Welche Spieler verbergen sich hinter den Schatten?26 riesige Bilder sind an der Wand zu sehen. Sie gehört zum Deutschen Fußball-Museum in der Stadt Dortmund.Die 26 Bilder sollen Fußballer darstellen, die bei der Weltmeisterschaft für Deutschland spielen könnten.Doch wer genau diese Fußballer sind, konnte man am Montag noch nicht erkennen. Denn an der Wand waren noch keine Gesichter zu sehen, sondern nur ihre Schatten.Der Grund: Wen der deutsche Trainer Joachim Löw mit zur WM nimmt, war am Montag noch nicht bekannt. Erst an diesem Dienstag will Joachim Löw verraten, welche Spieler vor der WM mit ins Trainingslager kommen. 23 von ihnen dürfen am Ende mit zu dem großen Turnier.Die Weltmeisterschaft in Russland geht in einem Monat los. Spieler und Fußball-Fans sind aber schon jetzt gespannt, wer für Deutschland um den Titel kämpfen darf.