Zusammenstoß mit Bulli: 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt Minden (mt/mre). Bei einem Zusammenstoß mit einem VW Bulli hat sich am Donnerstagmorgen ein 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Laut Polizeimitteilung stießen die beiden Fahrzeugführer an der Einmündung Stemmer Landstraße / Bierpohlweg zusammen.Den Erkenntnissen der Polizei nach befuhr der 56-jährige die Stemmer Landstraße gegen 8.50 Uhr mit einer Suzuki aus Richtung Minden kommend nach Stemmer. Zeitgleich wollte ein 43 Jahre alter Mindener mit einem VW Bulli vom Bierpohlweg nach links auf die Stemmer Landstraße einbiegen. Als der Mann anfuhr, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Motorrad des 56-Jährigen, der daraufhin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Nach einer Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde er von einer Rettungswagenbesatzung ins Klinikum gebracht. Der Bulli-Fahrer blieb offenbar unverletzt.

Zusammenstoß mit Bulli: 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Der verletze Motorradfahrer wurde ins Klinikum gebracht. © MT-Archiv

Minden (mt/mre). Bei einem Zusammenstoß mit einem VW Bulli hat sich am Donnerstagmorgen ein 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Laut Polizeimitteilung stießen die beiden Fahrzeugführer an der Einmündung Stemmer Landstraße / Bierpohlweg zusammen.

Den Erkenntnissen der Polizei nach befuhr der 56-jährige die Stemmer Landstraße gegen 8.50 Uhr mit einer Suzuki aus Richtung Minden kommend nach Stemmer. Zeitgleich wollte ein 43 Jahre alter Mindener mit einem VW Bulli vom Bierpohlweg nach links auf die Stemmer Landstraße einbiegen. Als der Mann anfuhr, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Motorrad des 56-Jährigen, der daraufhin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Nach einer Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde er von einer Rettungswagenbesatzung ins Klinikum gebracht. Der Bulli-Fahrer blieb offenbar unverletzt.


Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema

Themen der Woche