Wartungsarbeiten im Weserauentunnel: Vollsperrung ab Freitagabend Minden/Porta (mt/jhr). Wegen routinemäßiger Wartungsarbeiten wird der Weserauentunnel von Freitagabend bis Samstagmorgen gesperrt. Wie die Zuständige Behörde Straßen.NRW mitteilt, beginnen die eigentlichen Arbeiten ab 21 Uhr, damit die Arbeiten jedoch pünktlich beginnen könnten, sei es notwendig mit dem Aufbau der Sperrung bereits um 19.30 zu beginnen. Der Tunnel bleibt dann bis voraussichtlich Samstagmorgen, 6 Uhr dicht. Begonnen werde mit den Absperrarbeiten am Zufahrtsbereich aus Richtung Minden in Fahrtrichtung Porta Westfalica. Danach werden die anderen Zufahrtsbereiche in Fahrtrichtung Porta Westfalica für den Verkehr gesperrt. Im Anschluss werden die Zufahrtsbereiche im Fahrtrichtung Minden gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die beschilderten Bedarfsumleitungsstrecken in Fahrtrichtung Minden (MI) oder Porta Westfalica (PW) zu benutzen. Bei den Arbeiten handelt es sich um eine reguläre Wartung, die vierteljährlich durchgeführt werden.

Wartungsarbeiten im Weserauentunnel: Vollsperrung ab Freitagabend

Symbolfoto: MT-Archiv (Alex Lehn) © Lehn Alexander

Minden/Porta (mt/jhr). Wegen routinemäßiger Wartungsarbeiten wird der Weserauentunnel von Freitagabend bis Samstagmorgen gesperrt. Wie die Zuständige Behörde Straßen.NRW mitteilt, beginnen die eigentlichen Arbeiten ab 21 Uhr, damit die Arbeiten jedoch pünktlich beginnen könnten, sei es notwendig mit dem Aufbau der Sperrung bereits um 19.30 zu beginnen. Der Tunnel bleibt dann bis voraussichtlich Samstagmorgen, 6 Uhr dicht.

Begonnen werde mit den Absperrarbeiten am Zufahrtsbereich aus Richtung Minden in Fahrtrichtung Porta Westfalica. Danach werden die anderen Zufahrtsbereiche in Fahrtrichtung Porta Westfalica für den Verkehr gesperrt. Im Anschluss werden die Zufahrtsbereiche im Fahrtrichtung Minden gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die beschilderten Bedarfsumleitungsstrecken in Fahrtrichtung Minden (MI) oder Porta Westfalica (PW) zu benutzen.

Bei den Arbeiten handelt es sich um eine reguläre Wartung, die vierteljährlich durchgeführt werden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden