Von Tierporträts bis Tanz-Choreo: Kinder und Jugendliche können sich jetzt für Kulturucksack-Angebote anmelden Minden (mt/rad). Der Kulturrucksack Minden bietet kostenfreie Workshops aus den Bereichen Kunst, Tanz, kreatives Schreiben und Handwerk an. Die Angebote richten sich an zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche. Das gesamte Kulturrucksack-Programmheft erscheint nach den Osterferien. Wie die Stadt Minden mitteilt, können sich Interessierte bereits jetzt zu den folgenden Workshops anmelden. Am 11. und 12. April (jeweils von 10 bis 13 Uhr) bietet die Künstlerin Stella Ballare einen Workshop in der Stadtbibliothek (Königswall 99, 32423 Minden) an, wo die Teilnehmenden selber Bücher binden und Cover gestalten können. Dabei geht es darum, ein eigenes Buch ganz nach dem eigenen Geschmack zu gestalten und verschiedene Techniken des Buchbindens kennenzulernen. Anmeldung: Stadtbibliothek Minden, s.hotze@minden.de, (0571) 8 37 91 12 Eigene Motive designen und diese mit Airbrush auf eine Leinwand übertragen bietet Graffiti-Künstler Jason Holloway vom 19. bis 22. April (jeweils von 14 bis 18 Uhr) im Jugendhaus „Alte Schmiede“ (Zur Schmiede 7, 32423 Minden) an. Es entstehen tolle Kunstwerke, die mit nach Hause genommen werden können. Anmeldung: Jugendhaus Alte Schmiede, alteschmiede@minden.de, (0571) 9 72 67 57 Die Poetry Slammerin und Autorin Sarah Lau kommt nach Minden und zeigt kreative Methoden, um eigene Geschichten zu schreiben und den eigenen Schreibstil zu finden. Der Workshop findet am 21. und 22. April (jeweils von 13 bis 16 Uhr) im Medienlabor „ColLabs“ der Stadtbibliothek im Haus der Bildung (Königswall 14) statt. Anmeldung: Stadtbibliothek Minden, s.hotze@minden.de, (0571) 8 37 91 12 Tierporträts aus Dreiecken zeichnen – wie das geht, erklärt Illustratorin und Designerin Annika Kuhn in einem Online-Workshop. In kurzen Videos stellt die Künstlerin unterschiedliche Methoden vor, um Tierporträts zu zeichnen. Die Teilnehmer probieren die Methoden zu Hause aus und tauschen sich in regelmäßigen Online-Treffen mit den anderen und der Künstlerin aus. Am Ende werden alle Kunstwerke in einer Broschüre zusammengefasst. Termine für die Online-Treffen sind vom 29. April bis 17. Juni immer freitags von 15 bis 16 Uhr. Anmeldung per E-Mail an hallo@annikakuhn.de mit dem Stichwort „Kulturrucksack Minden“. Tanzen und Spaß haben stehen beim Workshop „Orientalischer Pop-Tanz“ im Vordergrund. Hier trifft Modern Dance und Hip Hop auf Orientalischen Tanz und gemeinsam mit Tänzerin und City-Talent-Finalistin Julia Luja wird eine eigene Choreografie entwickelt. Der Workshop findet am 30. April, 7., 14. und 21. Mai sowie optional am 4. und 11. Juni (jeweils von 11 bis 12.30 Uhr) im Jugendhaus Alte Schmiede (Zur Schmiede 7) statt. Anmeldung: Jugendhaus Alte Schmiede, alteschmiede@minden.de, (0571) 9 72 67 57 Der Kulturrucksack NRW Minden wird durch eine Landesförderung vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW finanziell unterstützt. Fragen zum Kulturrucksack beantwortet das Kulturbüro der Stadt Minden: E-Mail m.osterbrock@minden.de, Tel. (0571) 89 758.

Von Tierporträts bis Tanz-Choreo: Kinder und Jugendliche können sich jetzt für Kulturucksack-Angebote anmelden

In einem Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie Tierporträts aus Dreiecken zeichnen. Foto: Annika Kuhn

Minden (mt/rad). Der Kulturrucksack Minden bietet kostenfreie Workshops aus den Bereichen Kunst, Tanz, kreatives Schreiben und Handwerk an. Die Angebote richten sich an zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche. Das gesamte Kulturrucksack-Programmheft erscheint nach den Osterferien. Wie die Stadt Minden mitteilt, können sich Interessierte bereits jetzt zu den folgenden Workshops anmelden.

Am 11. und 12. April (jeweils von 10 bis 13 Uhr) bietet die Künstlerin Stella Ballare einen Workshop in der Stadtbibliothek (Königswall 99, 32423 Minden) an, wo die Teilnehmenden selber Bücher binden und Cover gestalten können. Dabei geht es darum, ein eigenes Buch ganz nach dem eigenen Geschmack zu gestalten und verschiedene Techniken des Buchbindens kennenzulernen. Anmeldung: Stadtbibliothek Minden, s.hotze@minden.de, (0571) 8 37 91 12

Eigene Motive designen und diese mit Airbrush auf eine Leinwand übertragen bietet Graffiti-Künstler Jason Holloway vom 19. bis 22. April (jeweils von 14 bis 18 Uhr) im Jugendhaus „Alte Schmiede“ (Zur Schmiede 7, 32423 Minden) an. Es entstehen tolle Kunstwerke, die mit nach Hause genommen werden können. Anmeldung: Jugendhaus Alte Schmiede, alteschmiede@minden.de, (0571) 9 72 67 57


Die Poetry Slammerin und Autorin Sarah Lau kommt nach Minden und zeigt kreative Methoden, um eigene Geschichten zu schreiben und den eigenen Schreibstil zu finden. Der Workshop findet am 21. und 22. April (jeweils von 13 bis 16 Uhr) im Medienlabor „ColLabs“ der Stadtbibliothek im Haus der Bildung (Königswall 14) statt. Anmeldung: Stadtbibliothek Minden, s.hotze@minden.de, (0571) 8 37 91 12

Die Poetry Slammerin und Autorin Sarah Lau kommt nach Minden und zeigt kreative Methoden, um eigene Geschichten zu schreiben und den eigenen Schreibstil zu finden. Foto: Sarah Lau - © privat
Die Poetry Slammerin und Autorin Sarah Lau kommt nach Minden und zeigt kreative Methoden, um eigene Geschichten zu schreiben und den eigenen Schreibstil zu finden. Foto: Sarah Lau - © privat

Tierporträts aus Dreiecken zeichnen – wie das geht, erklärt Illustratorin und Designerin Annika Kuhn in einem Online-Workshop. In kurzen Videos stellt die Künstlerin unterschiedliche Methoden vor, um Tierporträts zu zeichnen. Die Teilnehmer probieren die Methoden zu Hause aus und tauschen sich in regelmäßigen Online-Treffen mit den anderen und der Künstlerin aus. Am Ende werden alle Kunstwerke in einer Broschüre zusammengefasst. Termine für die Online-Treffen sind vom 29. April bis 17. Juni immer freitags von 15 bis 16 Uhr. Anmeldung per E-Mail an hallo@annikakuhn.de mit dem Stichwort „Kulturrucksack Minden“.

Tanzen und Spaß haben stehen beim Workshop „Orientalischer Pop-Tanz“ im Vordergrund. Hier trifft Modern Dance und Hip Hop auf Orientalischen Tanz und gemeinsam mit Tänzerin und City-Talent-Finalistin Julia Luja wird eine eigene Choreografie entwickelt. Der Workshop findet am 30. April, 7., 14. und 21. Mai sowie optional am 4. und 11. Juni (jeweils von 11 bis 12.30 Uhr) im Jugendhaus Alte Schmiede (Zur Schmiede 7) statt. Anmeldung: Jugendhaus Alte Schmiede, alteschmiede@minden.de, (0571) 9 72 67 57

Der Kulturrucksack NRW Minden wird durch eine Landesförderung vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW finanziell unterstützt. Fragen zum Kulturrucksack beantwortet das Kulturbüro der Stadt Minden: E-Mail m.osterbrock@minden.de, Tel. (0571) 89 758.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema

Themen der Woche