Vize-Direktor ernannt Zur Person: Dr. Jörg Eisberg kehrt zurück Dr. Jörg Eisberg ist am Montag zum neuen stellvertretenden Direktor des Amtsgerichts Minden ernannt worden. Der 49-jährige gebürtige Bad Oeynhausener, der bereits von 1998 bis 2006 in Minden tätig war, übernimmt die Stellvertretung von Horst Eickhoff, der im Oktober die Leitung des Amtsgerichts übernommen hatte.Nach dem ersten Staatsexamen 1987 und der zweiten Staatsprüfung 1993 trat Eisberg in den richterlichen Dienst. 1998 erhielt er eine Planstelle. Zwischenzeitlich war er an das Landgericht Bielefeld und das OLG Hamm abgeordnet. Parallel zu einer Richtertätigkeit in Minden war er Leiter der zentralen Prüfgruppe für Gerichtsvollzieherprüfungen. 2006 ging er als stellvertretender Direktor an das Amtsgericht Bad Oeynhausen. (lkp)

Vize-Direktor ernannt

Neuer stellvertretender Amtsgerichtsdirektor: Dr. Jörg Eisberg. Foto (nw): Bliesener
Neuer stellvertretender Amtsgerichtsdirektor: Dr. Jörg Eisberg. Foto (nw): Bliesener

Dr. Jörg Eisberg ist am Montag zum neuen stellvertretenden Direktor des Amtsgerichts Minden ernannt worden. Der 49-jährige gebürtige Bad Oeynhausener, der bereits von 1998 bis 2006 in Minden tätig war, übernimmt die Stellvertretung von Horst Eickhoff, der im Oktober die Leitung des Amtsgerichts übernommen hatte.

Nach dem ersten Staatsexamen 1987 und der zweiten Staatsprüfung 1993 trat Eisberg in den richterlichen Dienst. 1998 erhielt er eine Planstelle. Zwischenzeitlich war er an das Landgericht Bielefeld und das OLG Hamm abgeordnet. Parallel zu einer Richtertätigkeit in Minden war er Leiter der zentralen Prüfgruppe für Gerichtsvollzieherprüfungen. 2006 ging er als stellvertretender Direktor an das Amtsgericht Bad Oeynhausen. (lkp)

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden