Verkehrsunfall in Minden: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß Minden (mt/lf). In Minden kam es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Cammer Straße am Zubringer der B 482. Zwei Autos kollidierten und zwei beteiligte Personen zogen sich dabei Verletzungen zu, teilt die Polizei Minden-Lübbecke mit. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Kurz vor 13 Uhr fuhr ein Petershäger (43) mit seinem VW Caddy auf der Straße Clus und wollte nach links auf den Zubringer zur Bundesstraße abbiegen. Hierbei kollidierte er mit einem entgegenkommenden VW Caravelle, an dessen Steuer ein 40-jähriger Mindener saß. Sowohl der Caddy-Fahrer als auch sein 66-jähriger Beifahrer wurden verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen in das Klinikum Minden gebracht und dort ambulant behandelt.

Verkehrsunfall in Minden: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Die Polizei musste am Mittwochmittag zu dem Unfall kurz vor der Auffahrt zur B 482 ausrücken. Symbolfoto: © Thomas Lieske

Minden (mt/lf). In Minden kam es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Cammer Straße am Zubringer der B 482. Zwei Autos kollidierten und zwei beteiligte Personen zogen sich dabei Verletzungen zu, teilt die Polizei Minden-Lübbecke mit. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kurz vor 13 Uhr fuhr ein Petershäger (43) mit seinem VW Caddy auf der Straße Clus und wollte nach links auf den Zubringer zur Bundesstraße abbiegen. Hierbei kollidierte er mit einem entgegenkommenden VW Caravelle, an dessen Steuer ein 40-jähriger Mindener saß. Sowohl der Caddy-Fahrer als auch sein 66-jähriger Beifahrer wurden verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen in das Klinikum Minden gebracht und dort ambulant behandelt.


Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden