Termin bestätigt: Am 15. Januar ist Landratswahl in Minden-Lübbecke Minden (mt/hwa). Die Bezirksregierung Detmold hat den Termin für die Wahl eines neuen Landrates oder einer neuen Landrätin am 15. Januar bestätigt. Damit stehe das Datum jetzt offiziell fest, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises Minden-Lübbecke. Die Kreisverwaltung hatte den 15. Januar 2023 zuvor mit der Bezirksregierung abgestimmt und entsprechende Planungen bestätigt. Sollte eine Stichwahl notwendig werden, wird diese am 29. Januar 2023 sein, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Die Wahl wird notwendig, nachdem die bisherige Landrätin Anna Katharina Bölling (CDU) als Regierungspräsidentin in Detmold ernannt wurde.
Anzeige Werbung

Termin bestätigt: Am 15. Januar ist Landratswahl in Minden-Lübbecke

Am 15. Januar wird eine neue Landrätin oder ein neuer Landrat gewählt. © Alex Lehn

Minden (mt/hwa). Die Bezirksregierung Detmold hat den Termin für die Wahl eines neuen Landrates oder einer neuen Landrätin am 15. Januar bestätigt. Damit stehe das Datum jetzt offiziell fest, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises Minden-Lübbecke. Die Kreisverwaltung hatte den 15. Januar 2023 zuvor mit der Bezirksregierung abgestimmt und entsprechende Planungen bestätigt.

Sollte eine Stichwahl notwendig werden, wird diese am 29. Januar 2023 sein, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Die Wahl wird notwendig, nachdem die bisherige Landrätin Anna Katharina Bölling (CDU) als Regierungspräsidentin in Detmold ernannt wurde.

Anzeige
Adventskalender

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema
Themen der Woche