SPD Ortsverein Minden Königstor ehrt Jubilare Ehrungen für 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft / Erinnerung an alte Zeiten Minden (mt/um). Der SPD Ortsverein Minden Königstor ehrte vor Kurzem seine Jubilare für das Jahr 2012 und begrüßte seine Neumitglieder. Die Ehrung fand im Rahmen des traditionellen vorweihnachtlichen Grünkohlessens in der Gaststätte Kaisersaal statt. Horst Timmermann ist vor 50 Jahren in die SPD eingetreten, Hans-Henning Böhmer, Krimhild Geffert-Fleissner, Horst Grüner, Karl-Friedrich Schwanck, Athanasios Vlachos, Hans Matheus und Joachim Gehrmann können auf je 40 Jahre Parteizugehörigkeit zurückblicken. Seit 25 Jahren Mitglied sind Klaus Lindemann, Otello Morleo und Klaus Zeilinger.Die Ortsvereinsvorsitzende Maike Kochinke und Achim Post, SPD-Wahlkreiskandidat für die Bundestagswahl 2013, beglückwünschten die Jubilare und überreichten Ehrenurkunden und -nadeln. Post erinnerte an die Zeitpunkte, an denen die Geehrten in die Partei eintraten. Vor allem die große Zahl der vor 40 Jahren eingetretenen Frauen und Männer erinnere an die Ära von Willy Brandt und seine Aufforderung "Mehr Demokratie wagen". Einer der Ehrengäste hatte sogar aus dem damaligen Bundestagswahlkampf den Original-Anstecker "Willy wählen" mitgebracht.Achim Post berichtete von seiner Arbeit und rief zum Wahlkampf für die Bundestagswahl auf. Zuvor blickte er auf die Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar. Dort könne, so Post, ein Umschwung von Schwarz-Gelb auf Rot-Grün stattfinden.Bei allen Landtagswahlen seit 2009 hätten sich Union und FDP nicht durchsetzen können, so Post. Post verband damit auch die Hoffnung, dass er zusammen mit der Partei bei der Bundestagswahl 2013 das Direktmandat im Wahlkreis Minden-Lübbecke erringt.

SPD Ortsverein Minden Königstor ehrt Jubilare

Minden (mt/um). Der SPD Ortsverein Minden Königstor ehrte vor Kurzem seine Jubilare für das Jahr 2012 und begrüßte seine Neumitglieder.

Wurden ausgezeichnet: Athanasios Vlachos, Achim Post, Maike Kochinke, Klaus Lindemann, Horst Grüner, Karl-Friedrich Schwanck, Kurt Zeilinger, Krimhild Geffert-Fleissner, Hans-Henning Böhmer (v.l.) - © Foto: pr
Wurden ausgezeichnet: Athanasios Vlachos, Achim Post, Maike Kochinke, Klaus Lindemann, Horst Grüner, Karl-Friedrich Schwanck, Kurt Zeilinger, Krimhild Geffert-Fleissner, Hans-Henning Böhmer (v.l.) - © Foto: pr

Die Ehrung fand im Rahmen des traditionellen vorweihnachtlichen Grünkohlessens in der Gaststätte Kaisersaal statt. Horst Timmermann ist vor 50 Jahren in die SPD eingetreten, Hans-Henning Böhmer, Krimhild Geffert-Fleissner, Horst Grüner, Karl-Friedrich Schwanck, Athanasios Vlachos, Hans Matheus und Joachim Gehrmann können auf je 40 Jahre Parteizugehörigkeit zurückblicken. Seit 25 Jahren Mitglied sind Klaus Lindemann, Otello Morleo und Klaus Zeilinger.

Die Ortsvereinsvorsitzende Maike Kochinke und Achim Post, SPD-Wahlkreiskandidat für die Bundestagswahl 2013, beglückwünschten die Jubilare und überreichten Ehrenurkunden und -nadeln. Post erinnerte an die Zeitpunkte, an denen die Geehrten in die Partei eintraten. Vor allem die große Zahl der vor 40 Jahren eingetretenen Frauen und Männer erinnere an die Ära von Willy Brandt und seine Aufforderung "Mehr Demokratie wagen". Einer der Ehrengäste hatte sogar aus dem damaligen Bundestagswahlkampf den Original-Anstecker "Willy wählen" mitgebracht.

Achim Post berichtete von seiner Arbeit und rief zum Wahlkampf für die Bundestagswahl auf. Zuvor blickte er auf die Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar. Dort könne, so Post, ein Umschwung von Schwarz-Gelb auf Rot-Grün stattfinden.

Bei allen Landtagswahlen seit 2009 hätten sich Union und FDP nicht durchsetzen können, so Post. Post verband damit auch die Hoffnung, dass er zusammen mit der Partei bei der Bundestagswahl 2013 das Direktmandat im Wahlkreis Minden-Lübbecke erringt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden