Pressekonferenz des Kreises zu den neuesten Corona-Entwicklungen Minden: Kurz und knapp war die gestrige Pressekonferenz des Kreises Minden-Lübbecke zu den neuesten Entwicklungen der Corona-Pandemie. „Bitte nicht alles tun, was erlaubt ist, und dazu auf alle nicht notwendigen Kontakte verzichten“, appellierte Landrätin Anna Katharina Bölling (CDU) in Richtung der Bevölkerung.

Pressekonferenz des Kreises zu den neuesten Corona-Entwicklungen

Professor Dr.Bernd Bachmann-Mennenga klärte über die aktuelle Situation im Intensivbereich des Johannes-Wesling-Klinikums in Minden auf. MT-Foto: Alex Lehn © lehn

Minden: Kurz und knapp war die gestrige Pressekonferenz des Kreises Minden-Lübbecke zu den neuesten Entwicklungen der Corona-Pandemie. „Bitte nicht alles tun, was erlaubt ist, und dazu auf alle nicht notwendigen Kontakte verzichten“, appellierte Landrätin Anna Katharina Bölling (CDU) in Richtung der Bevölkerung.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden