Polizei nimmt mutmaßliche Kabeldiebe fest Minden (mt/mre). In der Nacht zu Samstag hat die Polizei auf dem Gelände des ehemalige Edeka-Standortes in der Wittelsbacher Allee zwei mutmaßliche Kabeldiebe festgenommen. Wie die Polizei am Dienstag berichtet, hat gegen 1.15 Uhr ein Angestellter eines Sicherheitsdienstes auf dem Areal mehrere Personen in einem Transporter mit bulgarischem Kennzeichen bemerkt und daraufhin mit einem Fahrzeug die zuvor gewaltsam geöffnete Zufahrt blockiert. Wenig später kamen die alarmierten Streifenwagenbesatzungen an und trafen dort auf zwei rumänische Staatsangehörige (25, 20). Auf Nachfrage gab einer der Männer an, dass man sich nur einmal habe umsehen wollen. Bei der Kontrolle des Ford Transit fanden die Beamten eine größere Menge Altkabel unbekannten Ursprungs sowie diverses Werkzeug auf. Beide Tatverdächtigen wurden unter dem Vorwurf des Diebstahls vorläufig festgenommen und auf die Polizeiwache gebracht. Zudem stellte man den Transporter samt des Inhaltes sicher. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Polizei nimmt mutmaßliche Kabeldiebe fest

In dem Ford befanden sich unzählige Kabel unbekannten Ursprungs. Foto: Polizei Minden-Lübbecke © Polizei Minden-Lübbecke

Minden (mt/mre). In der Nacht zu Samstag hat die Polizei auf dem Gelände des ehemalige Edeka-Standortes in der Wittelsbacher Allee zwei mutmaßliche Kabeldiebe festgenommen.

Wie die Polizei am Dienstag berichtet, hat gegen 1.15 Uhr ein Angestellter eines Sicherheitsdienstes auf dem Areal mehrere Personen in einem Transporter mit bulgarischem Kennzeichen bemerkt und daraufhin mit einem Fahrzeug die zuvor gewaltsam geöffnete Zufahrt blockiert. Wenig später kamen die alarmierten Streifenwagenbesatzungen an und trafen dort auf zwei rumänische Staatsangehörige (25, 20). Auf Nachfrage gab einer der Männer an, dass man sich nur einmal habe umsehen wollen. Bei der Kontrolle des Ford Transit fanden die Beamten eine größere Menge Altkabel unbekannten Ursprungs sowie diverses Werkzeug auf.

Beide Tatverdächtigen wurden unter dem Vorwurf des Diebstahls vorläufig festgenommen und auf die Polizeiwache gebracht. Zudem stellte man den Transporter samt des Inhaltes sicher. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden