MT-Verleger berufen MT-Chefredakteur Christoph Pepper zum Mitherausgeber Minden (mt). Die Verleger und Herausgeber des Mindener Tageblatts, Rainer und Sven Thomas, haben den langjährigen Chefredakteur der Zeitung, Christoph Pepper, als weiteren Herausgeber berufen.Pepper, der im Oktober 2016 25 Jahre an der Spitze der Redaktion stehen wird, wird diese Funktion mit Wirkung vom 1. Mai 2016 zusätzlich zu seiner Aufgabe als Chefredakteur übernehmen. Er wird damit noch stärker in die publizistische Verantwortung für die Wahrung der unabhängigen redaktionellen Linie der Mindener Heimatzeitung eingebunden. Zugleich soll er sich im Zeichen der digitalen Transformation intensiv mit der Weiterentwicklung des Mindener Tageblatts, seiner digitalen Kanäle sowie der weiteren journalistischen Produkte der Unternehmensgruppe J.C.C. Bruns befassen.In diesem Zusammenhang scheidet Pepper in beiderseitigem Einvernehmen aus den Geschäftsführungen der J.C.C. Bruns Betriebs-GmbH und der J.C.C. Bruns Online & Service GmbH + Co KG aus. Die J.C.C. Bruns Betriebs-GmbH wird in Zukunft von den verbleibenden Geschäftsführern Sven Thomas und Carsten Lohmann geleitet, die J.C.C. Bruns Online & Service GmbH + Co KG von Lohmann allein.Rainer und Sven Thomas sehen die Umstrukturierung der Unternehmensführung „als weiteren konsequenten Schritt zur Zukunftssicherung des in sechster Generation im Familienbesitz befindlichen Unternehmens. Sie beendet die 2013 mit dem Ausscheiden von Senior-Gesellschafter Rainer Thomas aus der Geschäftsführung eingeleitete Um- und Neuorientierungsphase. Sven Thomas: „Mit der neuen Konstellation an Unternehmens- und Verlagsspitze sehen Verleger und Gesellschafter den Traditionstitel Mindener Tageblatt ebenso wie die Unternehmensgruppe bestens für die aktuellen Herausforderungen des Medienwandels sowie des wirtschaftlichen Wettbewerbs in allen Unternehmensbereichen gerüstet.“

MT-Verleger berufen MT-Chefredakteur Christoph Pepper zum Mitherausgeber

Die Geschäftsführer der J.C.C. Bruns Betriebs GmbH, Sven Thomas (l.) und Carsten Lohmann (r.) mit MT-Chefredakteur Christoph Pepper, der von den Verlegern Rainer und Sven Thomas jetzt zum Mitherausgeber berufen wurde. MT- © Foto: Alexander Lehn

Minden (mt). Die Verleger und Herausgeber des Mindener Tageblatts, Rainer und Sven Thomas, haben den langjährigen Chefredakteur der Zeitung, Christoph Pepper, als weiteren Herausgeber berufen.

Pepper, der im Oktober 2016 25 Jahre an der Spitze der Redaktion stehen wird, wird diese Funktion mit Wirkung vom 1. Mai 2016 zusätzlich zu seiner Aufgabe als Chefredakteur übernehmen. Er wird damit noch stärker in die publizistische Verantwortung für die Wahrung der unabhängigen redaktionellen Linie der Mindener Heimatzeitung eingebunden. Zugleich soll er sich im Zeichen der digitalen Transformation intensiv mit der Weiterentwicklung des Mindener Tageblatts, seiner digitalen Kanäle sowie der weiteren journalistischen Produkte der Unternehmensgruppe J.C.C. Bruns befassen.

In diesem Zusammenhang scheidet Pepper in beiderseitigem Einvernehmen aus den Geschäftsführungen der J.C.C. Bruns Betriebs-GmbH und der J.C.C. Bruns Online & Service GmbH + Co KG aus. Die J.C.C. Bruns Betriebs-GmbH wird in Zukunft von den verbleibenden Geschäftsführern Sven Thomas und Carsten Lohmann geleitet, die J.C.C. Bruns Online & Service GmbH + Co KG von Lohmann allein.

Rainer und Sven Thomas sehen die Umstrukturierung der Unternehmensführung „als weiteren konsequenten Schritt zur Zukunftssicherung des in sechster Generation im Familienbesitz befindlichen Unternehmens. Sie beendet die 2013 mit dem Ausscheiden von Senior-Gesellschafter Rainer Thomas aus der Geschäftsführung eingeleitete Um- und Neuorientierungsphase. Sven Thomas: „Mit der neuen Konstellation an Unternehmens- und Verlagsspitze sehen Verleger und Gesellschafter den Traditionstitel Mindener Tageblatt ebenso wie die Unternehmensgruppe bestens für die aktuellen Herausforderungen des Medienwandels sowie des wirtschaftlichen Wettbewerbs in allen Unternehmensbereichen gerüstet.“

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden