Leichter Anstieg: So viele aktive Corona-Fälle gibt es im Kreis Minden (mt/fat). Die Zahlen steigen wieder leicht an. Fünf aktive Corona-Fälle gibt es aktuell in Minden-Lübbecke. Das teilte der Kreis am Montag, 22. Juni, mit. Bei der letzten Übermittlung am vergangenen Freitag hatte der Kreis dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen noch drei Fälle übermittelt. In Minden sind drei Personen nachweislich infiziert und damit eine mehr als noch vor dem Wochenende. In Porta Westfalica ist es bei einem Fall geblieben, in Bad Oeynhausen ist ein aktiver Fall hinzugekommen. Kreisweit gibt es insgesamt 491 laborbestätigte Corona-Fälle, wovon 486 Fälle als abgeschlossen gelten. Zwölf Personen aus dem Kreis sind in Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Leichter Anstieg: So viele aktive Corona-Fälle gibt es im Kreis

Symbolfoto: Pixabay

Minden (mt/fat). Die Zahlen steigen wieder leicht an. Fünf aktive Corona-Fälle gibt es aktuell in Minden-Lübbecke. Das teilte der Kreis am Montag, 22. Juni, mit. Bei der letzten Übermittlung am vergangenen Freitag hatte der Kreis dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen noch drei Fälle übermittelt.

In Minden sind drei Personen nachweislich infiziert und damit eine mehr als noch vor dem Wochenende. In Porta Westfalica ist es bei einem Fall geblieben, in Bad Oeynhausen ist ein aktiver Fall hinzugekommen.

Kreisweit gibt es insgesamt 491 laborbestätigte Corona-Fälle, wovon 486 Fälle als abgeschlossen gelten. Zwölf Personen aus dem Kreis sind in Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
4 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Weiterlesen in Minden
Wählen Sie ein Thema