Kurz vor Weggang von Landrätin Bölling: So bereitet sich Cornelia Schöder auf die Leitung des Kreishauses vor Thomas Lieske
Anzeige Werbung

Kurz vor Weggang von Landrätin Bölling: So bereitet sich Cornelia Schöder auf die Leitung des Kreishauses vor

Kreisdirektorin Cornelia Schöder bereitet sich derzeit darauf vor, kommissarisch das Kreishaus zu leiten. Wenn Landrätin Anna Bölling zum 1. September zur Bezirksregierung wechselt, muss Schöder vorübergehend bis zur Neuwahl einspringen. MT-Foto: Thomas Lieske

Ab 1. September wird Cornelia Schöder die Kreisverwaltung kommissarisch bis zur Landratswahl leiten. Zur Aufgabenliste gehören auch die neuen Krankenhäuser, die Multihalle und ein neues Polizeigebäude. Alles will sie aber nicht machen.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema
Themen der Woche