Konzert der Ärzte im September: 30.000 Tickets sind schon verkauft Minden (mt/och). Die Absage der Hallentournee der Ärzte steigert die Nachfrage nach Tickets für den Open-Air-Auftritt am 3. September 2022 auf Kanzlers Weide deutlich. Gut 30.000 Karten sind für das Konzert, bei dem maximal 40.000 Besucher dabei sein können, bereits verkauft. Das berichtet Kim Lisa Dallügge, bei Stratmann Event für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Stratmann ist zusammen mit Crunch Time Promotion und der Minden Marketing Veranstalter dieses Großereignisses. „Nach den letzten Monaten ohne Konzerte und Events freuen wir uns umso mehr über diesen fulminanten Auftakt im Rahmen der Kultur-Sommerbühne“, sagt Dr. Jörg-Friedrich Sander, Geschäftsführer der Minden Marketing. Mittlerweile sind die Konzerte der Berliner Band im nächsten Jahr in Hannover und Köln ausverkauft. Damit steige bei vielen Fans das Interesse an Minden. Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González waren zuletzt vor 18 Jahren, damals vor 20.000 Zuschauern, auf Kanzlers Weide aufgetreten. Mit dem Auftritt der Berliner ist im nächsten Sommer auf Kanzlers Weide noch nicht Schluss. Eine Woche später, am 10. September, gastieren die Toten Hosen in Minden. Im Gegensatz zu den Berlinern haben die Düsseldorfer ihre Fans in Minden regelmäßig besucht – nämlich 1996, 1998, 2002, 2013 und zuletzt 2018. Dieses Konzert, vom gleichen Veranstalter-Trio organisiert, ist bereits ausverkauft.

Konzert der Ärzte im September: 30.000 Tickets sind schon verkauft

Im September 2022 spielen die Ärzte auf Kanzlers Weide. © Jörg Steinmetz/pr

Minden (mt/och). Die Absage der Hallentournee der Ärzte steigert die Nachfrage nach Tickets für den Open-Air-Auftritt am 3. September 2022 auf Kanzlers Weide deutlich. Gut 30.000 Karten sind für das Konzert, bei dem maximal 40.000 Besucher dabei sein können, bereits verkauft. Das berichtet Kim Lisa Dallügge, bei Stratmann Event für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Stratmann ist zusammen mit Crunch Time Promotion und der Minden Marketing Veranstalter dieses Großereignisses.

„Nach den letzten Monaten ohne Konzerte und Events freuen wir uns umso mehr über diesen fulminanten Auftakt im Rahmen der Kultur-Sommerbühne“, sagt Dr. Jörg-Friedrich Sander, Geschäftsführer der Minden Marketing. Mittlerweile sind die Konzerte der Berliner Band im nächsten Jahr in Hannover und Köln ausverkauft. Damit steige bei vielen Fans das Interesse an Minden. Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González waren zuletzt vor 18 Jahren, damals vor 20.000 Zuschauern, auf Kanzlers Weide aufgetreten.

Mit dem Auftritt der Berliner ist im nächsten Sommer auf Kanzlers Weide noch nicht Schluss. Eine Woche später, am 10. September, gastieren die Toten Hosen in Minden. Im Gegensatz zu den Berlinern haben die Düsseldorfer ihre Fans in Minden regelmäßig besucht – nämlich 1996, 1998, 2002, 2013 und zuletzt 2018. Dieses Konzert, vom gleichen Veranstalter-Trio organisiert, ist bereits ausverkauft.


Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden