Handel und andere Förderer ermöglichen Weihnachtsbeleuchtung in Minden Gemeinsam für Minden Von Hans-Jürgen Amtage Minden (mt). Handel, Hauseigentümer, Kanzleien und Praxen haben in diesem Jahr die Mindener Weihnachtsbeleuchtung kräftig unterstützt. Diese Bilanz zog gestern der Arbeitskreis Handel bei der Minden Marketing (MMG). Mit mehr als 23000 Euro sei ein starkes Ergebnis erzielt und die Aufhängung und der Betrieb der 2010 erstmals aufgehängten Weihnachtsbeleuchtung sichergestellt, erklärte MMG-Geschäftsführer Dr.Jörg Friedrich Sander. Möglich werde nun auch, über eine Erweiterung der Illumination im nächsten Jahr nachzudenken und damit das Innenstadtambiente zur Weihnachtszeit noch attraktiver zu machen."Es hat sich erneut gezeigt, was eine Gemeinschaftsleistung in Minden möglich macht", betonte der Sprecher des Arbeitskreises Handel, Horst Dittrich. In einer Gemeinschaftsleistung der Gesellschafter der Minden Marketing sei vor drei Jahren der Kauf der neuen Beleuchtung möglich geworden. Jetzt sorgten Handel, Hauseigentümer, Praxis- und Kanzleiinhaber, aber auch Förderer gemeinsam dafür, dass die Mindener City von Ende November bis Ende Dezember stimmungsvoll erstrahle. Auch die Schausteller würden sich, zum Teil mit zusätzlichen Beiträgen, an der Weihnachtsbeleuchtung beteiligen, erinnerte Sander.Die Innenstadt attraktiv gestalten, das werde besonders wichtig, wenn am Wesertor ein großes Einkaufscenter realisiert sei, verwies Horst Dittrich auf die Planungen des Hamburger Investors ECE. "Eine gelungene Weihnachtsbeleuchtung, wie wir sie jetzt haben, trägt dazu bei.""Wir sind auf dem richtigen Weg", blickte das Arbeitskreismitglied Klaus-Albert Birkenkämper in die Zukunft. Es komme darauf an, weiterhin gemeinschaftliche Stärke zu zeigen." Rund 30 Prozent der potenziellen Unterstützer hätten sich jetzt an der Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung beteiligt. "Das ist noch ausbaufähig."

Handel und andere Förderer ermöglichen Weihnachtsbeleuchtung in Minden

Minden (mt). Handel, Hauseigentümer, Kanzleien und Praxen haben in diesem Jahr die Mindener Weihnachtsbeleuchtung kräftig unterstützt.

Bummeln unter festlicher Illumination. Handel, Hauseigentümer und andere Unterstützer sorgen gemeinsam für die Finanzierung der Mindener Weihnachtsbeleuchtung. - © MT-Foto: Alex Lehn
Bummeln unter festlicher Illumination. Handel, Hauseigentümer und andere Unterstützer sorgen gemeinsam für die Finanzierung der Mindener Weihnachtsbeleuchtung. - © MT-Foto: Alex Lehn

Diese Bilanz zog gestern der Arbeitskreis Handel bei der Minden Marketing (MMG). Mit mehr als 23000 Euro sei ein starkes Ergebnis erzielt und die Aufhängung und der Betrieb der 2010 erstmals aufgehängten Weihnachtsbeleuchtung sichergestellt, erklärte MMG-Geschäftsführer Dr.Jörg Friedrich Sander. Möglich werde nun auch, über eine Erweiterung der Illumination im nächsten Jahr nachzudenken und damit das Innenstadtambiente zur Weihnachtszeit noch attraktiver zu machen.

"Es hat sich erneut gezeigt, was eine Gemeinschaftsleistung in Minden möglich macht", betonte der Sprecher des Arbeitskreises Handel, Horst Dittrich. In einer Gemeinschaftsleistung der Gesellschafter der Minden Marketing sei vor drei Jahren der Kauf der neuen Beleuchtung möglich geworden. Jetzt sorgten Handel, Hauseigentümer, Praxis- und Kanzleiinhaber, aber auch Förderer gemeinsam dafür, dass die Mindener City von Ende November bis Ende Dezember stimmungsvoll erstrahle. Auch die Schausteller würden sich, zum Teil mit zusätzlichen Beiträgen, an der Weihnachtsbeleuchtung beteiligen, erinnerte Sander.

Die Innenstadt attraktiv gestalten, das werde besonders wichtig, wenn am Wesertor ein großes Einkaufscenter realisiert sei, verwies Horst Dittrich auf die Planungen des Hamburger Investors ECE. "Eine gelungene Weihnachtsbeleuchtung, wie wir sie jetzt haben, trägt dazu bei."

"Wir sind auf dem richtigen Weg", blickte das Arbeitskreismitglied Klaus-Albert Birkenkämper in die Zukunft. Es komme darauf an, weiterhin gemeinschaftliche Stärke zu zeigen." Rund 30 Prozent der potenziellen Unterstützer hätten sich jetzt an der Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung beteiligt. "Das ist noch ausbaufähig."

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden