Gartenhütte und Strohballen in Flammen: Zwei gleichzeitige Einsätze fordern die Feuerwehr Minden (mt/lo). In der Nacht zu Samstag musste die Berufsfeuerwehr Minden zu zwei Einsätzen ausrücken. Während in Häverstädt mehrere Strohballen in Flammen standen, brannte in der Kuckuckstraße eine Gartenhütte. Das teilen die Brandschützer am Sonntag in einer Pressemitteilung mit. Um 1.56 Uhr ist die erste Alarmierung in der Kreisleitstelle eingegangen. Die Einsatzkräfte rückten in den Bereich Häverstädt aus, wo mehrere brennende Strohballen gemeldet worden waren. Nur wenige Minuten später, um 2.03 Uhr um genau zu sein, folgte die zweite Alarmierung. Die verbleibenden Feuerwehrleute rückten gemeinsam mit der Freiwilligen Wehr in die Kuckuckstraße aus. Beim Eintreffen in der Einsatzkräfte habe die Gartenhütte laut Bericht bereits in Vollbrand gestanden. Das Feuer konnte allerdings schnell gelöscht werden. Es hat keine Verletzten gegeben. Auch die Strohballen konnten durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden.Gegen 3 Uhr waren beide Einsätze beendet.

Gartenhütte und Strohballen in Flammen: Zwei gleichzeitige Einsätze fordern die Feuerwehr

Symbolbild: © imago images / HärtelPRESS

Minden (mt/lo). In der Nacht zu Samstag musste die Berufsfeuerwehr Minden zu zwei Einsätzen ausrücken. Während in Häverstädt mehrere Strohballen in Flammen standen, brannte in der Kuckuckstraße eine Gartenhütte. Das teilen die Brandschützer am Sonntag in einer Pressemitteilung mit.

Um 1.56 Uhr ist die erste Alarmierung in der Kreisleitstelle eingegangen. Die Einsatzkräfte rückten in den Bereich Häverstädt aus, wo mehrere brennende Strohballen gemeldet worden waren. Nur wenige Minuten später, um 2.03 Uhr um genau zu sein, folgte die zweite Alarmierung. Die verbleibenden Feuerwehrleute rückten gemeinsam mit der Freiwilligen Wehr in die Kuckuckstraße aus.

Beim Eintreffen in der Einsatzkräfte habe die Gartenhütte laut Bericht bereits in Vollbrand gestanden. Das Feuer konnte allerdings schnell gelöscht werden. Es hat keine Verletzten gegeben. Auch die Strohballen konnten durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden.Gegen 3 Uhr waren beide Einsätze beendet.


Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema