Eingeschränkt mobil - Busfahrten sind eine Herausforderung für behinderte Menschen Doris Christoph

Eingeschränkt mobil - Busfahrten sind eine Herausforderung für behinderte Menschen

Schlechte Taktungen, zu große Höhenunterschiede zwischen Bordstein und Bus, fehlende Empathie bei den Fahrern – Busfahren ist für Menschen mit Behinderung eine Herausforderung. Symbolfoto: Monkey Business 2/ imago © imago images/Shotshop

Busfahren gewinnt wegen des Klimawandels an Bedeutung. Für Menschen mit Behinderungen war der ÖPNV mangels Alternativen schon immer ein großes Thema. Ihr Beirat sieht einigen Verbesserungsbedarf.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema

Themen der Woche