Drohnenpilot filmt Explosion unabsichtlich - "bete für die Verletzten" Monika Jäger Minden (mob). Ein Hahler Drohnenpilot hat in der Nacht zu Mittwoch den Moment der Explosion der Yacht im Hahler Hafen gefilmt und dem Mindener Tageblatt seine Aufnahmen zur Verfügung gestellt. Er hofft, dass viele Menschen für die Einsatzkräfte spenden werden: „Ich bete für die Verletzten." Die Drohne startete er, als er merkte , dass am Hahler Hafen ein Großeinsatz lief. Etwa 30 Sekunden später folgte die Explosion, die auf den Bildern deutlich zu sehen ist. Erst später habe er die Aufnahmen angesehen und festgestellt, dass er hier zufällig den zentralen Moment aufgenommen hatte. Die Aufnahmen sind insgesamt deutlich länger als dieser Ausschnitt und werden auch den Ermittlern zur Verfügung gestellt. Das Mindener Tageblatt zeigt nur diesen Ausschnitt, weil später auch Personen zu sehen sind.

Drohnenpilot filmt Explosion unabsichtlich - "bete für die Verletzten"

Minden (mob). Ein Hahler Drohnenpilot hat in der Nacht zu Mittwoch den Moment der Explosion der Yacht im Hahler Hafen gefilmt und dem Mindener Tageblatt seine Aufnahmen zur Verfügung gestellt. Er hofft, dass viele Menschen für die Einsatzkräfte spenden werden: „Ich bete für die Verletzten." Die Drohne startete er, als er merkte , dass am Hahler Hafen ein Großeinsatz lief.

Etwa 30 Sekunden später folgte die Explosion, die auf den Bildern deutlich zu sehen ist. Erst später habe er die Aufnahmen angesehen und festgestellt, dass er hier zufällig den zentralen Moment aufgenommen hatte. Die Aufnahmen sind insgesamt deutlich länger als dieser Ausschnitt und werden auch den Ermittlern zur Verfügung gestellt. Das Mindener Tageblatt zeigt nur diesen Ausschnitt, weil später auch Personen zu sehen sind.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden