Die Weihnachtsaktion "Paket mit Herz" startet am Montag Minden. Die beliebte MT-Weihnachtsaktion „Paket mit Herz“ startet am Montag, 23. November. Zum Schutz der Geschenkpaten, aber auch der MT-Mitarbeiter gibt es coronabedingt dieses Jahr alle der rund 1.000 Wunschzettel ausschließlich digital. Auf www.paket-mit-herz.de können Sie sich ab Montagmorgen mit nur wenigen Klicks die Wunschzettel wie in einem Onlineshop – aber natürlich kostenlos – reservieren und zum Ausdrucken herunterladen. Unter den rund 1.000 Wünschen sind wieder sehr viele einfache Dinge zu finden: Lebensmittelpakete, Duschgel oder Unterwäsche. Wie funktioniert die Aktion? Seit inzwischen 27 Jahren schreibt ein Team des Mindener Tageblatts für „Paket mit Herz“ zahlreiche heimische Institutionen an, die sich um bedürftige Menschen kümmern. Dort verteilen die Mitarbeiter die Wunschzettel an Menschen, von denen sie wissen, dass sie sich kein Geschenk zu Weihnachten leisten können. Die Institutionen senden die ausgefüllten Wunschzettel dann zurück ans MT, wo sie an die Geschenkpaten verteilt werden. Haben Sie sich dann einen Wunschzettel ausgesucht, müssen Sie nur das Geschenk besorgen, verpacken, den Wunschzettel ausdrucken, außen anheften und ihr Paket bei der Einrichtung abgeben. Dort werden die Geschenke an die Wunschzettelschreiber verteilt und Sie machen der Person eine ganz besondere Freunde in der Weihnachtszeit.

Die Weihnachtsaktion "Paket mit Herz" startet am Montag

paket mit Herz © andrea Williams

Minden. Die beliebte MT-Weihnachtsaktion „Paket mit Herz“ startet am Montag, 23. November. Zum Schutz der Geschenkpaten, aber auch der MT-Mitarbeiter gibt es coronabedingt dieses Jahr alle der rund 1.000 Wunschzettel ausschließlich digital.

Auf www.paket-mit-herz.de können Sie sich ab Montagmorgen mit nur wenigen Klicks die Wunschzettel wie in einem Onlineshop – aber natürlich kostenlos – reservieren und zum Ausdrucken herunterladen. Unter den rund 1.000 Wünschen sind wieder sehr viele einfache Dinge zu finden: Lebensmittelpakete, Duschgel oder Unterwäsche.

Wie funktioniert die Aktion? Seit inzwischen 27 Jahren schreibt ein Team des Mindener Tageblatts für „Paket mit Herz“ zahlreiche heimische Institutionen an, die sich um bedürftige Menschen kümmern. Dort verteilen die Mitarbeiter die Wunschzettel an Menschen, von denen sie wissen, dass sie sich kein Geschenk zu Weihnachten leisten können. Die Institutionen senden die ausgefüllten Wunschzettel dann zurück ans MT, wo sie an die Geschenkpaten verteilt werden.

Haben Sie sich dann einen Wunschzettel ausgesucht, müssen Sie nur das Geschenk besorgen, verpacken, den Wunschzettel ausdrucken, außen anheften und ihr Paket bei der Einrichtung abgeben. Dort werden die Geschenke an die Wunschzettelschreiber verteilt und Sie machen der Person eine ganz besondere Freunde in der Weihnachtszeit.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden