„Der Zölibat muss weg“: Ehemaliger Dompropst mit klaren Worten für die Zukunft der katholischen Kirche Monika Jäger
Anzeige Werbung

„Der Zölibat muss weg“: Ehemaliger Dompropst mit klaren Worten für die Zukunft der katholischen Kirche

Paul Jakob, 94, war von 1988 bis 2004 Propst am Dom zu Minden. Schon immer hat er sich kritisch mit der katholischen Kirche befasst und nachhaltige Reformen von innen gefordert. Foto: Alex Lehn
Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema
Themen der Woche