Das Gewissen trinkt mit: So haben die Depressionen wegen seiner Sucht einen Alkoholiker fast getötet Lea Oetjen

Das Gewissen trinkt mit: So haben die Depressionen wegen seiner Sucht einen Alkoholiker fast getötet

Mario wäre an seiner Sucht fast verstorben. Mittlerweile ist er seit sechs Jahren trocken. © Lea Oetjen

MT-Serie: Mit 4,1 Promille hat sich Mario in den Entzug begeben. Die Sucht nach Alkohol und Drogen hatte den Familienvater fest im Griff. Bis der Wunsch, nicht mehr länger leben zu müssen, größer und größer wurde.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema

Themen der Woche